Veteranen

Vier Medaillen bei Veteranen WM in Fort Lauderdale

on

Die österreichische Delegation zeigt bei der Veteranen Judo Weltmeisterschaft im amerikanischen Fort Lauderdale mit Silber durch Reinhold Kurz (WSG Wattens) und Claudia Loos (JC Wallern) sowie Bronze durch Johann Aldrian (JC Deutschlandsberg) und Martin Mairhofer (SV Gallneukirchen).

Bei der Judo Weltmeisterschaft der Veteranen kämpften fast 1000 Sportler aus 63 Nationen um die begehrten Medaillen. Das Greater Fort Lauderdale-Broward County Convention Center wurde für vier Tage zum Hotspot des Veteranen Judo und war für die österreichischen Judoka erfolgreicher Boden.

Johann Aldrian sicherte sich mit drei Siegen über Teimoc Johnston (USA), Rade Krnjeta (CRO) und Alain Dayez (FRA) den dritten Platz in der Kategorie M7 -90kg! Ebenfalls am Podest mit Bronzemedaille um den Hals stand Martin Mairhofer. der Oberösterreicher gewinnt drei Kämpfe in Folge und muss sich erst im Semifinale dem späteren Sieger aus der Schweiz Micha Egger geschlagen geben. In seinem letzten Kampf besiegte Martin Mairhofer den Brasilianer Peterson Mello.

Reinhold Kurz kann sich ebenfalls mit drei Siegen über Guy Teston (FRA), Nikolay Adayev (KAZ) und Thierry Brunet (FRA) ins Finale vorkämpfen, unterliegt dort jedoch dem Amerikaner Ricardo Tuero denkbar knapp mit lediglich einem Shido! Claudia Loos kann in ihrer Gewichtsklasse gegen die Britin Sandra Hughes gewinnen, muss sich im Finale allerdings Laurence Hypolite (FRA) beugen.

Holger Hanbauer (ASV-ASKÖ Salzburg) und Olivera Milenkovic (WAT Hernals) kämpfen sich mit beachtlichen Leistungen bis in den Bronzekampf, unterliegen dort jedoch ihren Kontrahenten.

Gratulation zu den starken Leistungen bei der Veteranen Judo Weltmeisterschaft!

About Markus Moser

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login