Veteranen

Drei Medaillen in Budapest

on

2013_budapestAm 23. März fand in Szazhalombatta bei Budapest die 15. Int. Ungarische Meisterschaft der Veteranen statt. Es kamen 198 Starter aus 11 Nationen zu diesem Turnier. Gekämpft wurde auf drei Matten, die Wettkämpfe wurden professionell mit 5 Kameras live übertragen. Auch eine große Videowall war in der Halle, dort wurden spektakuläre Szenen in Zeitlupe wiederholt.
Dieses Turnier ist immer sehr stark besetzt und hat einen großen Stellenwert bei den Veteranen.
Es war auch eine gute Möglichkeit vor der EM ein Turnier mit den neuen Regeln zu kämpfen.

Österreich war mit einem kleinen Aufgebot von drei Teilnehmern vertreten. Alle konnten nach spannenden Kämpfen eine Medaille holen.
Es gibt zwar viele starke Judoka bei den Veteranen in Österreich, es ist allerdings schade, dass nicht mehr von ihnen zu den Turnieren fahren.
Die Europameisterschaft der Veteranen findet im Juni in Paris, und die Weltmeisterschaft im November in Abu Dhabi statt.

Das Ergebnis aus Österreichischer Sicht:

1. Platz Kurz Reinhold, M5, -81 kg, WSG Swarovski Judo Wattens
2. Platz Chudik Peter, M7, -66 kg, Union Judo Raika Krems
2. Platz Pichl Max, M8, -81 kg, PSV Salzburg

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login