Special Olympics

Offene Bayrische Meisterschaft G-Judo

on

am 25.März 20107 in Rott am Inn, Deutschland
6 Sportler von Österreich mit dabei!
3 Sportler vom ASKÖ Judo Klub Rottenmann
2 Sportler vom JC Hallein/Tennengau
1 Sportler vom UJZ Mühlviertel
G-Judo ist Judo für Sportler mit geistiger, gegebenenfalls auch körperlicher Behinderung und besitzt eine angepasste Wettkampfordnung mit einer Einteilung in drei Wettkampfklassen (WK). Die Regeln in der WK I unterscheiden sich nur in wenigen Punkten vom „Nicht-G-Judo“, in der WK III findet der Kampf öfters auch nur als Bodenkampf statt.

Bei der vom ASV Rott/Inn ausgetragenen offenen BAYRISCHEn Einzelmeisterschaft für Menschen mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung, waren 60 Teilnehmer aus Deutschland und Österreich am Start. Alle Sportlerinnen und Sportler boten mit tollen Kämpfen begeisterte Leistungen bei dieser Veranstaltung. So holte sich Josef Rettenwender WK3 den 4.Platz (JC Hallein/Tennengau), Gabriele Handsteiner den 2. Platz (JC Hallein/Tennengau), Reinhard Praher (UJZ Mühlviertel), Elias Duhs WK2 den 3. Platz(ASKÖ Judo Klub Rottenmann), Lukas Duhs WK2 den 2. Platz (ASKÖ Judo Klub Rottenmann)und Sven Füg WK1 den 1.Platz (ASKÖ Judo Klub Rottenmann). Somit konnten wir auch einen Bayrischen Meistertitel mit nach Hause nehmen.

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login