Personen

Zwangspause mit GipsZwangspause mit Gips

on

Bei Ludwig Paischer ist die bei der EM in Wien erlittene Fingerverletzung wieder akut geworden. In den Trainingseinheiten vor dem Masters in Baku ist eine Entzündung aufgetreten, die Schmerzen im Griffkampf verursacht. Um das Problem in Hinblick auf die kommenden großen Aufgaben ehest möglich vollständig zu beseitigen, erhielt er einen Gips um Bewegungen zu vermeiden und somit die Entzündung zu hemmen. Ein Antreten bei den kommenden Events sollte nicht in Gefahr sein!

Paischer: „Ich mache lieber jetzt 1 Woche gänzlich Pause bevor ich die Verletzung noch weiter verschleppe. Eigentlich war der Finger wieder vollständig genesen, aber eine Stauchung im Wettkampftraining Anfang Jänner in Mittersill hat mich wieder weit zurück geworfen. Ich hoffe, dass bis Donnerstag die Entzündung abgeklungen ist und ich in Paris und Düsseldorf schmerzfrei an den Start gehen kann.“

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login