Personen

Neue Weltkampfrichter im ÖJV

on

Am vergangenen Wochenende fand in Madrid (ESP) ein European Open statt, bei dem auch die Prüfung zum IJF A Kampfrichter (Weltkampfrichter) durchgeführt wurde. Aus österreichischer Sicht war Andreas Bernhofer (JC Hallein Tennengau/JLV Salzburg) vertreten. Ebenfalls zur Prüfung angetreten ist Judit Pisarova (JC Rapso OÖ/JLV Oberösterreich) jedoch für ihr Geburtsland, die Slowakei. Beide haben sich in den vergangenen Jahren durch stetig steigende Leistungen für diese Prüfung – wo nur 10 Kandidaten durch die EJU Kampfrichterkommission ausgewählt wurden – qualifiziert. Der Ehrenkampfrichterreferent Gerhard Jungwirth übernahm die Betreuung vor Ort und konnte schlußendlich beiden Kampfrichtern zum Erwerb der höchsten Kampfrichterlizenz weltweit gratulieren. Durch eine solide Leistung an beiden Prüfungstagen konnte also ein makelloses Ergebnis erzielt werden und der österreichische Judoverband kann nun wieder auf 4 Weltkampfrichter zurückgreifen. Manfred Hausberger, ÖJV Kampfrichterreferent und Roland Poiger, Vorsitzender der Kampfrichterkommission zeigten sich sehr erfreut: “ Es ist schön, wenn jahrelange Arbeit und dauerhaftes Engagement schlußendlich auch gewürdigt und belohnt werden. Aus Erfahrung wissen wir jedoch, das ist erst der Beginn einer hoffentlich noch langen Kampfrichterkarriere“.

About ÖJV Office

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login