Personen

Noch ein Monat zur Judo-WM – Zwei Judoka in den Top 10 der Weltrangliste

on

Quer IJFVom 26. August bis 1. September finden in Rio de Janeiro die Weltmeisterschaften statt. In der gestern neu erschienenen Judo-Weltrangliste der „International Judo Federation“ (IJF) scheinen gleich zwei Österreicherinnen in den Top 10 auf.

Grand Slam-Siegerin Bernadette Graf (JZ Innsbruck) rangiert in der Kategorie -70 kg auf Platz sechs, Sabrina Filzmoser (LZ Multikraft Wels), 10-fache Medaillengewinnerin bei Welt- und Europameisterschaften, in der Kategorie -57 kg auf Platz sieben. In den Top 20 befinden sich noch Hilde Drexler (-63 kg, café+co Vienna Samurai) und Tina Zeltner (-57 kg, JC Wimpassing Sparkasse), beide auf Rang 15, und Kathrin Unterwurzacher (JZ Innsbruck) auf Rang 19. Bei den Herren ist Ludwig Paischer (-60 kg, JU Flachgau), ebenfalls 10-facher Medaillengewinner bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften, als bester Österreicher auf Rang 24. Die Weltrangliste beinhaltet die Punkte folgender Events: Continental Open, Grand Prix, Grand Slam, Masters, Continental Championships, World Championships and Olympic Games.

In Summe sind folgende österreichische Judoka unter den Top-100 platziert:

Frauen: -57 kg: Sabrina Filzmoser (LZ Multikraft Wels, 7.), -57 kg: Tina Zeltner (JC Wimpassing Sparkasse, 15.), -63 kg: Hilde Drexler (café+co Vienna Samurai, 15.), -63 kg: Kathrin Unterwurzacher (JZ Innsbruck, 19.) sowie -70 kg: Bernadette Graf (JZ Innsbruck, 6.);

Männer: -60 kg: Lupo Paischer (JU Raika Flachgau, 24.), -66 kg: Georg Reiter (UJZ Raika Mühlviertel, 63.), -73 kg: Peter Scharinger (UJZ Mühlviertel, 70.), -81 kg: Marcel Ott (Volksbank Galaxy Tigers, 60.), -90 kg: Max Schirnhofer (JU Raika Flachgau, 77.) sowie +100 kg: Daniel Allerstorfer (UJZ Mühlviertel, 92.)

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login