Personen

ÖSV Damenteam beim JudotrainingÖSV Damenteam beim Judotraining

on

Am Dienstag dem 26.06.2011 und Donnerstag dem 30.06.2011 besuchte die „Creme de la Creme“ des österreichischen Damenschisports im Zuge des Konditionskurses zwei Judoeinheiten.

Angeleitet durch die Judotrainer Christiane GRADNER, Claudia STEININGER, Katharina GRADNER, Marlies MENHART, Bernhard EICHWALDER und Franz MÜLLER vom Judoclub VHS Horn Gars wurde auf der Judomatte geschwitzt.

Von Haltegriffen, Würge- und Hebeltechniken bis hin zu den berühmten Würfen wurde die ganze Bandbreite des Judosports ausprobiert und mit viel Begeisterung aufgesaugt.

„Das Judo-Training war recht lässig und hat großen Spaß gemacht, vor allem war es eine gute Abwechslung“, sagte Nicole HOSP, die sich Andrea FISCHBACHER (amtierende Super-G-Olympiasiegerin) als Uke ausgesucht hatte.

„Das Training war von der Aggressivität her auch die richtige Einstimmung zum Skifahren“, sagte Damen-Chefcoach Herbert MANDL.

„Diese Judo-Einheit war ein super Training für die Schnellkräftigkeit, die Bewegungsgewandtheit und die Körperspannung“, urteilte die abgekämpfte Elisabeth GÖRGL später. „Ich finde es auch ganz wichtig, andere Bewegungen zu erlernen und sich mit neuen Sportarten auseinanderzusetzen“, so die Doppel-Weltmeisterin von Garmisch. „Wir haben einige Griffe und Würfe gelernt und es war spannend, aber auch sehr anstrengend. Wir sind ins Schwitzen gekommen und auch in den Schwitzkasten.“

Die Damen schenkten einander nichts und hatten sichtlich viel Spaß bei der Abwechslung von der täglichen Trainingsroutine.
Der Judoverband wünscht den Damen für die kommende Saison viel Erfolg und vorallem einen verletzungsfreien Skiwinter!

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login