Österreichische Veranstaltungen

U18-ÖM: Neue Titelträger stehen fest

on

Die österreichische Nachwuchs-Elite hat am Samstag in Feldkirch in der U18-Altersklasse die neuen österreichischen Meister unter sich ausgemacht. Am Sonntag folgen die Titelkämpfe der U23.

152 Judoka nahmen an den Wettkämpfen der U18 teil. Damit übertraf man den Wert aus der vergangenen Saison (144 Aktive), als die Österreichischen Meisterschaften der U18 und der U23 in Klagenfurt stattgefunden haben. „Die Starterzahl ist auf jeden Fall gut“, meinte auch Coach Martin Grafl. Auffallend sei in den Kämpfen vor allem eines gewesen: „Die physisch stärkeren Kämpfer haben sich, auch wenn sie wenig Risiko genommen haben, durchgesetzt“, so der Trainer.

Erfolgreichster Landesverband war Oberösterreich mit sechs Titeln, bereits im Vorjahr hatten die Oberösterreicher die Nase vorne. Die Vereinswertung sicherte sich ASKÖ Reichraming mit dreimal Gold. Die Reichraminger lösten damit die 2019 siegreichen Mühlviertler ab. Zusätzlich zu einem bereits fix für den Europacup in Follonica Anfang Februar qualifizierten Kader, werden auch alle neuen österreichischen Meister in Italien startberechtigt sein. Dort wird dann auch die Jagd nach möglichen EM- und WM-Tickets beginnen. Die Judoka der U18 könnten auch am Sonntag bei der U23 noch eine gute Rollen spielen: „Vor allem bei den Damen werden einige U18-Kämpferinnen angreifen“, so Grafl.

Österreichische Meister 2020 – U18

Mädchen
-44 kg: Tanzila Muntsurova (ASKÖ Reichraming, OÖ)
-48 kg: Larissa Sickinger (Judogym, S)
-52 kg: Emily Starzer (ASKÖ Reichraming, OÖ)
-57 kg: Verena Hiden (SU Noricum Leibnitz, ST)
-63 kg: Lisa Tretnjak (SU Noricum Leibnitz, ST)
-70 kg: Elena Dengg (ESV Sanjindo, S)
+70 kg: Anne Kreppenhofer (Vienna Samurai, W)

Burschen
-50 kg: Florian Kölzer (ASKÖ Reichraming, OÖ)
-55 kg: Marcus Auer (Creativ Graz, ST)
-60 kg: Magamed Borchashvilli (Galaxy Tigers, W, Südstadt)
-66 kg: Benedikt Rechberger (UJZ Mühlviertel, OÖ)
-73 kg: Thomas Ecker (LZ Multikraft Wels, OÖ)
-81 kg: Bernd Fasching (Galaxy Tigers, W, Südstadt)
-90 kg: Simon Ferm (Judo Wörthersee, K)
+90 kg: Luka Jovic (SK Voest, OÖ)

Alle Ergebnisse finden Sie hier!

Foto: ÖJV/Oliver Sellner

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login