Internationale Veranstaltungen

Tina Zeltner belegt Platz 2 beim Judo-WC in Bukarest

By

on

Tina Zeltner (JC Wimpassing Sparkasse, bis 57 kg) holte Silber beim WC in Bukarest (ROU). Bereits die dritte WC-Medaille innerhalb von drei Wochen. Sie gewann nach einem Freilos den Kampf gegen Hortance Diedhoiu aus Senegal. Danach besiegte sie die Holländerin Carla Grol ebenfalls mit Ippon. Erst im Finale musste sie sich der Französin und Olympiastarterin Automne Pavia, derzeit in der Weltranglisten auf Platz sechs platziert, knapp durch Yuko geschlagen geben. Die zweite Österreicherin Marlies Priesner (SV Gallneukirchen, bis 63 kg) gewann ebenso ihren 2. Kampf gegen Eva Koubkova aus Tschechien, die dritte Runde verlor sie leider gegen die Bulgarin Severine Nebie. In der Hoffnungsrunde traf sie dann auf die Holländerin Esther Stam, musste sich aber geschlagen und mit dem 7. Platz zufrieden geben.

Die spanische Hauptstadt Madrid als Gastgeber einer Judo-WC-Veranstaltung der Männer

In der Kategorie bis 66 kg besiegte Alexander Weichinger (Volksbank Galaxy Tigers) zuerst Jeffrey Krab (NED), danach Ahmed Yousef Elkawiseh (LBA). Im Kampf um den Einzug in das Semifinale unterlag Weichinger leider dem Franzosen Kilian Le Blouch. Die Niederlage in der Hoffnungsrunde gegen den Spanier Javier Mateo Delgado brachte schlussendlich den 7. Gesamtrang. Der zweite Österreicher Marcel Ott (-73 kg, Volksbank Galaxy Tigers) setzte sich in der ersten Runde gegen Jan Gosiewski (GBR) durch, verlor jedoch den zweiten Kampf gegen den Belgier Jean Yves Bottieau. Julian Reichstein (bis 100 kg, Volksbank Galaxy Tigers) gewann nach einem Freilos in der zweiten Runde den Kampf gegen den Spanier David Palacios Alarza. Leider schaffte er nicht den Einzug in das Semifinale, er unterlag auf dem Weg dorthin dem Niederländer Danny Meeuwsen. In der abschließenden Hoffnungsrunde wurde er vom Franzosen Clement Delvert besiegt.

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login