Österreichische Veranstaltungen

Technik-Grundlagentraining auf höchstem Niveau

on

Am 29./30. Oktober 2016 trafen sich über 40 österreichische Judotrainer in Wels zur Trainerfortbildung. Der Vortragende war der neue Deutsche Bundestrainer der Herren, Richard Trautmann. Überzeugend demonstrierte er, wie wichtig das Grundlagentraining in jeder Altersstufe ist.  Eine Frühspezialisierung und hohe Erwartungen an Kinder im Wettkampf schließt er aus, dafür sollen die Trainer Geduld, permanente Schulung, Lernen und Spaß am Judo forcieren. Kämpfen JA, aber ohne Würgen und Armhebeln für Kinder!! Es war sehr schön, Richard Trautmann bei der Ausführung von Kumi kata, O soto gari, O uchi gari, Morote sei nage sowie andere  Stand- und Bodentechniken zu beobachten und seine Unterrichtsmethoden kennen zu lernen. Auch sein philosophischer Zugang zum Judo hat uns überzeugt, Judo ist nicht nur eine Kampfsportart sondern viel mehr ein wunderbares System der mentalen und körperlichen Erziehung. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei Herrn Trautmann herzlich bedanken.

Die Idee des ÖDK, eine zweite Fortbildungsveranstaltung in Zusammenarbeit mit einem Landesverband zu organisieren, hat sich bewährt. Angedacht für das nächste Jahr ist Wien und Niederösterreich im Mai, wieder mit einem ausländischen Gastvortragenden.

 

About ÖJV Office

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login