Österreichische Veranstaltungen

Internationale Anerkennung für OTC in Mittersill

on

Einmal mehr wurde beim Olympic Training Center in Mittersill die Basis für die neue Judo-Saison gelegt – ein besonderes Jahr, dessen Höhepunkt die Olympischen Spiele in Tokio sein werden. Internationale und nationale Stars waren im Pinzgau dabei.

In diesem Jahr sind mehr als 1500 Athleten, Trainer und Gäste aus 67 Nationen zusammengekommen, um die neue Saison mit einem harten Camp zu beginnen. Jene Veranstaltung, über die am meisten gesprochen worden ist, waren naturgemäß die Olympischen Spiele. In weniger als 200 Tagen wird in Japans Hauptstadt um Gold, Silber und Bronze gekämpft.

Für die Veranstaltung des OTC in Mittersill gab es Lob von vielen Seiten. So war auch EJU-Präsident Sergey Soloveychik von der Organisation angetan: „Ich schätze die Arbeit des Österreichischen Judoverbandes. Es ist so eine offene Atmosphäre und die Gastfreundschaft ist unglaublich. Es ist eine Freude, unsere besten Judokas, unsere vielversprechenden Athleten und Gäste aus aller Welt hier in Mittersill zu sehen. Wir sind sehr stolz auf diese Veranstaltung.“ Er wünschte den Aktiven auch alles Gute für ihren Weg zu Olympia. Mit Teddy Riner (FRA), Majlinda Kelmendi (KOS), Khasan Khalmurzaev (RUS), Beslan Mudranov (RUS), Tina Trstenjak (SLO), Sarah Menezes (BRA) und Lasha Shavdatuashvili (GEO) waren auch sieben Athleten in Mittersill vor Ort, die bereits eine olympische Goldmedaille gewonnen haben. 

Bis zu sechs Trainingsblöcke fanden täglich statt. Von den Dimensionen des OTC im Pinzgau war auch der seit Jahren ungeschlagene Schwergewichts-Superstar Teddy Riner angetan: „So ein großes Judo-Trainingslager habe ich noch nie gesehen. Es war mein erstes Mal in Mittersill und ich bin wirklich beeindruckt. Normalerweise passt der Termin nicht zu meinem Trainingsplan, aber dieses Jahr musste ich mich auf die Olympischen Spiele vorbereiten und bin froh, hier zu sein“, erzählte der Franzose.

Foto: „EJU/Sören Starke“

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login