Internationale Veranstaltungen

Fast 700 Starter in Leibnitz

on

PlakatZum siebenten Mal findet in Leibnitz der Junioren-Europacup statt. Dieses Jahr ist die Rekordmarke von 696 Startern aus 37 Nationen genannt. Darunter Topnationen wie Japan, Russland, Brasilien, Aserbaidschan und Frankreich, auch zwei regierende Junioren-Weltmeister sind am Start: -55 kg Vincent Manquest (FRA) und bis -44 kg die Russin Anastasia Pavlenko. Daher wird es für die 16 weiblichen und 27 männlichen Österreicher so schwierig wie noch nie, auf das Podest zu kommen. Die besten Chancen haben hier sicher Magdalena Krssakova (JC Sirvan/W, -63), Nicole Kaiser (UJZ Mühlviertel /OÖ, -48 kg), Staatsmeister Mako Bubanja (café+co Vienna Samurai / W, -81) und Laurin Böhler (LZ Vorarlberg, -90 kg), der beim European Open in Oberwart einen 7.Platz erreichte.

Interessant kann auch die Klassse -70 kg werden, wo die Tochter des früheren Weltmeisters Mike Swaine, Sophia Swain am Start steht und in die Fußstapen ihres Vaters treten will.

Für spannende zwei Tage in Leibnitz ist gesorgt, die Kämpfe beginnen jeweils um 09:00 Uhr! Die Ergebnisse können auf www.eju.net mitverfolgt werden.

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login