1.Bundesliga

Spektakuläre Vorstellung der Galaxy Tigers

on

Kein  open Air aber dennoch eine spektakuläre Vorstellung der Galaxy Tigers in Perchtoldsdorf. Live dabei Verbandspräsident Ernst Raser, der sich das Heimmatch nicht entgehen ließ.

Die Samurais waren mit stumpfen  Schwertern am Start. Ihr 60 kg Mann war nicht dabei. So waren nur 6 Samurais am Start. Mit 14:0 und hängenden Hauptes mußten sie die Judohochburg wieder verlassen. Trainer Thomas Hassmann war es unangenehm, dass seine Jungs eine Nullnummer hinlegten.

Bis 60 kg holte Lorenz WILDNER kampflos den Punkt
Bis 66 kg hebelte Marvin PUM seinen Gegner Anetshofer ab
Bis 73 kg konterte Stefan KUDERA seinen Gegner Sobanov und stellte auf 3:0
Bis 81 kg besiegte Nick HAASMANN dem Samuraitrainer Weißsteiner mit Sangaku Ippon
Bis 90 kg würgte Marcel OTT seinen Gegner Steinmann ab und erhöhte auf 5:0
Bis 100 kg gewann Marko BUBANJA gegen seinen Gegner Radelherr durch Hansokumake
Über 100 kg holte Gabor GEIER seinen Gegner Lukanovic mit seinem perfekten Sasae von der Matte.

Der Pausenstand 7:0

In Folge stellte Thomas HAASMANN seinen Kader um

Bis 60 kg Valentino KRNJIC – kampfloser Sieg
Bis 66 kg konnte Lorenz WILDNER seinen Gegner Anetshofer zweimal mit Wazaari für Seoinage bezwingen
Bis 73 kg holte Patar DORDIC nach einem Schulterwurf gegen Sobanov Ippon
Bis 81 kg konnte Nick HAASMANN Berni Weißsteiner nmit Uchimata von der Matte holen- Ippon
Bis 90 kg erzielte Marcel OTT ein Wazaari für seinen Abtaucher gegen Steinmann
Bis 100 kg beendete Marko BUBANJA seinen Kampf mit Uchimata gegen Radlherr mit Ippon – Stand 13:0
Über 100 kg und angetrieben von den Fanrufen, machte Gabor Geier den letzten Punkt auf spektakuläre Weise.
Nach seinem Sasae, wo Lukanovic ausgewichen war, folgte ein Beinfeger der jeden Danprüfer begeistert hätte.

Endstand: 14:0 (137:0)

Wettkampfliste

(Pressebericht Galaxy Tigers, Fotos Rudi Eitelberger)

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login