1.Bundesliga

Punkteteilung in Wimpassing

on

Erneut enge Kiste zwischen Wimpassing und Wels 

JC Wimpassing Sparkasse vs. Multikraft Wels  7 : 7  (3 : 4)  –  2015 ein 7:7 im Grunddurchgang, im Vorjahr 6:6 im Bundesliga-Halbfinale, und auch heuer bleiben die beiden Teams ihrem Motto gemäß an Spannung und knappen Entscheidungen treu. Im Vorfeld wurde zwar  Tabellenführer Wimpassing als leichter Favorit gehandelt, aber gegen Wels war noch jede Bundesligapartie eine enge Kiste. Und auch heuer sollte es wieder so sein!

Ausschlagend für die Punkteteilung darf wohl die 66er Klasse angesehen werden, die 1:1 ausgeht. Hier gewinnt im 1. Durchgang Haminger Thomas gegen Lang Thomas für Wels, im 2. Durchgang macht der eingewechselte Morgenbesser Martin den Punkt gegen Haminger.

Bis 60kg gewinnt Moser Stefan seine beiden Kämpfe, bis 73kg Lukas Reiter und bis 100kg bleiben Wallner Florian und Alber Bernhard für Wimpassing erfolgreich. Damit bleiben die Violets weiter an der Tabellenspitze der 1. Bundesliga, zwei Punkte vor Titelverteidiger Galaxy Tigers.

Wels bleibt in den Gewichtsklassen bis 81kg durch Borchasvhili Shamil, bis 90kg durch den Ungarn Gabor Ver und im Schwergewicht durch den zweiten Wels-Ungarn Cirjenic Miklos jeweils zweimal erfolgreich. Die Oberösterreicher halten jetzt bei drei Punkten aus vier Begegnungen, das zur Zeit Tabellenrang fünf bedeutet.
Einzelergebnisse

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login