2.Bundesliga

Noch zwei Runden in der 2. Bundesliga

on

Zwei Runden stehen im Herbst noch auf dem Programm der 2. Bundesliga. Der jetzt in der vorletzten Runde kampffreie Tabellenführer ESV Sanjindo ist vom Aufstiegsplatz in die 1. Liga nicht mehr zu verdrängen. Und auch die Meisterkrone ist den Salzburgern so gut wie sicher, die nach ihrem letzten Saisonkampf daheim gegen Graz zur großen Feier rüsten können.

 

Alle Begegnungen der 2. Bundesliga am Samstag:

Titelverteidiger UJZ Mühlviertel 2 bestreitet diese Runde seinen letzten Meisterschaftskampf gegen den Tabellensechsten Union Graz. Das auf Platz zwei liegende UJZ-Farmteam kann auch bei einem hohen Sieg Sanjindo nicht von der Tabellenspitze verdrängen und wird sich heuer wohl mit dem Vizetitel begnügen müssen. (19:30 Uhr, Josef Reiter Halle, Niederwaldkirchen)

Um wichtige Punkte im Kampf um einen Podestplatz geht es in der Begegnung Union Kirchham gegen WAT Stadlau. Die Oberösterreicher liegen aktuell auf dem dritten Tabellenrang, mit einem Punkt Vorsprung auf den auf Platz vier liegenden Aufsteiger aus Wien.  (20:00 Uhr, MZH Kirchham)

Noch zwei Runden Zeit hat Tabellenschlusslicht Swarovski Wattens, um heuer die ersten Saisonpunkte zu ergattern. Zu Gast in Tirol ist diese Runde der Tabellenfünfte PSV Salzburg, der seinerseits noch Chancen auf das Zweitliga-Podium hat. (18:00 Uhr, Dojo Wattens)

 

 

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login