2.Bundesliga

Niederlage für Tabellenführer

on

In der 2. Bundesliga muss Spitzenreiter Reichraming gegen Shiai-Do die erste Saisonniederlage einstecken, behält aber weiterhin die Tabellenführung. Sanjindo und DynamicOne trennen sich Remis, UJZ 2 und Wattens feiern Heimsiege.

SHIAI-DO Thermenregion vs. ASKÖ Reichraming  7 : 6  (3 : 3)  –  Die erste Saisonniederlage kann das Judoteam Shiai-Do Tabellenführer und Aufsteiger Reichraming zufügen. In einem regelrechten Bundesligakrimi geht es im Gleichstand in die Halbzeitpause. Nach abwechslungsreichen Kampfverlauf fällt die Entscheidung erst in der letzten Kampfbegegnung, in der der Rumäne Bodirlau mit seinem Erfolg über Kahlig den Wiener Neudorfer Heimsieg fixieren kann. Trotz dieser Niederlage bleibt Reichraming Tabellenführer, die Niederösterreicher belegen den 5. Tabellenrang.

hoffmann_wicker_a

Wicker Anton (blau) rettet mit seinem Erfolg über ÖM-Vize Hoffmann Daniel das Remis für Sanjindo

Punkte Shiai-Do: Wess Martin und Mayer Christoph je 2, Gärtner Matthias, Jirik Christoph und Bodirlau Gheorghe Christian je 1
Punkte Reichraming: Sellner Oliver 2, Sellner Philipp, Reisinger Jonathan, Kahlig Markus und Spasojevic Igor je 1
Einzelergebnisse

JU DynamicOne vs. Sanjindo Tigers  7 : 7  (4 : 3)  –  Zu der erwartet spannenden Auseinandersetzung kam es in Feldkirchen/Donau. Die beiden Teams trennen sich vor zahlreichem Publikum mit einem 7:7 Unentschieden und bleiben damit als einzige Mannschaften weiterhin ohne Meisterschaftsniederlage. Nach Pausenrückstand retten Wicker Herbert mit einem Sieg über Becik Martin und Bruder Wicker Anton mit einem Sieg über Vizestaatsmeister Hoffmann Daniel den Punkt für die Pongauer Tigers. In der Tabelle liegt Sanjindo vor den punktegleichen Oberösterreichern auf Rang zwei.

Punkte DynamicOne: Doppelhammer Florian 2, Becik Martin, Hoffmann Daniel, Kastinger Johannes, Willnauer Alexander und Willnauer Mathias je 1
Punkte Sanjindo: Erber Thomas, Wicker Anton und Mungai Nicolas je 2, Wicker Herbert 1
Einzelergebnisse

eder_leonf

Erster Saisonsieg für Titelverteidiger UJZ 2 im Derby gegen SVG (Leonfellner – Eder)

UJZ Mühlviertel 2 vs. SV Gallneukirchen  9 : 5  (4 : 3)  –  Den ersten Meisterschaftserfolg feiert Meister und Titelverteidiger UJZ 2 in dieser Saison. Das Mühlviertler Farmteam zeigt in seinem Heimkampf in Niederwaldkirchen eine kompakte Leistung und kann im OÖ-Revierderby den Galliern die zweite Saisonniederlage zufügen. Diese fallen damit vom zweiten auf den vierten Rang zurück, UJZ 2 behält Patz acht.

Punkte UJZ: Shala Driton, Hofer Christoph und Pfistermüller Peter je 2, Wiesinger Mario, Staltner Dominik und Pautz Gerhard je 1
Punkte SVG: Leonfellner Valentin und Mairhofer Martin je 2, Schlader Florian 1
Einzelergebnisse

Swarovski Wattens vs. Union Kirchham  8 : 6  (4 : 3)  –  Nach durchwachsenem Saisonstart kann Vizemeister Wattens den zweiten Sieg in Serie einfahren. Die Tiroler holen in den drei unteren Gewichtsklassen und im Schwergewicht durch Mannschaftsführer Lindner Florian die notwendigen Siegpunkte. Die Kirchhamer, bei dem seit längere Zeit wieder Teamkämpfer Max Hageneder zur Verfügung stand, müssen somit weiter auf den ersten vollen Erfolg in dieser Saison warten und bleiben Tabellenschlusslicht. Wattens schiebt sich auf den 6. Platz vor.

Punkte Wattens: Pasollo Ivo, Moosbrugger Marco und Lindner Florian je 2, Möllinger Christian und Petrischor Lukas je 1
Punkte Kirchham: Angerer Thomas und Hageneder Maximilian je 2, Huemer Marcel und Plank Daniel je 1
Einzelergebnisse

 

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login