Mühlviertler Derbysieg über Wels | Österreichischer Judoverband

1.Bundesliga

Mühlviertler Derbysieg über Wels

on

OÖ-Derby geht nach vier Jahren wieder an das UJZ logo.orfsportplus

UJZ Mühlviertel vs. Multikraft Wels  8 : 6  (4 : 3)  –  Nach drei Niederlagen in Serie, konnte Coach Pepi Reiter mit seinem UJZ-Team wieder einen Sieg über die Welser Multis daheim in Niederwaldkirchen einfahren. Beide Teams hatten ihre Legionäre mit an Bord und bei Mühlviertel stand nach der Olympiavorbereitungzeit auch wieder Daniel Allersdorfer zur Verfügung.

In einem typisch spannenden und knisternden Derbyfight, gehen die Punkte in der 60kg Klasse durch Kimran Borchasvhili an Wels, der zuerst Valentin Eder und im 2. Durchgang den beherzt kämpfenden jungen Samuel Gassner bei seinem Bundesligadebüt vorzeitigt bezwingt.

weixelbaumer

Tobias Weixelbaumer holt mit seinen beiden Siegen ganz wichtige Punkte zum UJZ-Erfolg

Zwei ganz entscheidende Punkte für das UJZ bis 66kg holt Tobias Weixelbaumer mit seinen Ipponsiegen über Thomas Haminger bzw. Hans-Peter Fellner. Auch die 73kg Klasse geht durch die beiden Siege von Trainersohn Georg Reiter über Michael Winkler an die Hausherren.

Mit dem schwedischen Olympiastarter Robin Pacek feierte heuer ein weiterer neuer UJZ-Legionär seine Bundesliga-Premiere, der aber gegen Shamil Borchasvhili mehr als hart zu kämpfen hatte, um die wichtigen 81kg-Punkte ins Trockene zu bringen.
Bis 90kg gewinnt der Ungar Gabor Ver zweimal gegen Simon Hofer, somit zwei Punkte für Wels.
Zum erstenmal in dieser Saison stand Vizeweltmeister Krisztian Toth (HUN) für Wels auf der Matte. Im Legionärsduell bis 100kg bleibt er beidemale über den Slowaken Milan Randl erfolgreich.
Den Schlusspunkt dieser Begegnung setzt Daniel Allersdorfer mit seinem Sieg im ersten Kampf über Stefan Riegler und in der letzten Begegnung des abends gegen Marcus Eder.
Einzelergebnisse

In der Tabelle liegt nach der 4. Runde alles eng zusammen. Mühlviertel ist Trotz dieses Sieges vom dritten auf den vierten Platz hinter Wimpassing, aufgrund der schlechteren Unterbewertung, zurückgefallen, liegt aber nur mehr einen Punkt hinter den in dieser Runde unterlegenen Teams der Galaxy Tigers und Wels.

Die Highlights der Begegnung Mühlviertel gegen Wels werden am 15.09.2016 um 20:35 Uhr auf ORF Sport Plus ausgestrahlt. Weitere Sendetermine auf der Programmseite von ORF Sport Plus

 

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login