1.Bundesliga

Kantersieg des Meisters

on

Die 4.Runde der Judobundesliga brachte einen Heimsieg der Volksbank Galaxy Tigers gegen den Aufsteiger ASKÖ Reichraming. Trainer Thomas Haasmann verzichtete auf Legionäre und die Partie endete mit 12:2 ( 120:20 ) für seine Truppe.

Sponsor VBK Direktor Wolfgang Layr und LV Präsident Ernst Raser wurden tolle Kämpfe geboten:

-60 kg    Lorenz Wildner holte Ippon
-66 kg    Stefan Kudera – Ippon für Osotogari
-73 kg    Christopher Wagner – Ippon für Ouchigari
-81 kg    Nick Haasmann – Ippon für Uchimata
-90 kg    Marcel Ott – Ipon für Uchimata
-100 kg verletze sich Marko Bubanja gegen den Legionär Fogasy und mußte aufgeben
+100 kg Gabor Geier gewinnt Ippon mit Tomoenage

Pausenstand 6:1

Die Galaxy Tigers übernehmen mit dem Heimsieg die Tabellenführung. Zwei Siege feierte dabei auch Geburtstagskind Stefan Kudera (vorne zweiter von links)

Coach Thomas Haasmann stellte im 2. Durchgang  bis auf Wagner und Geier die komplette Mannschaft um.

-60 kg    Valentino Krnjic gewinnt mit  zweimal Wazaari
-66 kg    Petar Dordic gewinnt mit Ippon
-73 kg    Christopher Wagner gewinnt wieder mit Ippon
-81 kg    Adam Borchashvilli holt Ippon für die Tigers
-90 kg    Jo Pacher siegt mit Sangaku Ippon
-100 kg Sebastian Schneider unterliegt Fogasy mit 2 x Wazaari
+100 kg gewinnt Gabor Geier Kampflos

Endstand 12:2

Einzelbegegnungen

(Pressebericht Galaxy Tigers)

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login