2.Bundesliga

Heimniederlage für Kirchham

on

Wie erwartet ist Tabellenführer Sanjindo aus Bischofshofen mit der vollen Mannschaft nach Kirchham gekommen, um mit einem Sieg sich vorzeitig zum Meister zu machen. Die Kirchhamer Judokas gingen nach den letzten Siegen gegen Wattens und Graz in die Begegnung das zu vereiteln.

Die erste Runde lief aus Sicht von Kirchham leider nicht wie gewünscht, wir mussten die ersten 4 Kämpfe abgeben. Dann holten Bergthaler Hans-Peter und Köller Milan 2 Siege. Der Halbzeitstand von 2:5 für Bischofshofen sieht klarer aus, als es die Kämpfe zeigten. Immerhin wurden zwei Kämpfe erst im Golden Score verloren.

Nach der Pause nahm Trainer Rupert Beiskammer einige Änderungen vor und es wurde noch einmal spannend. Durch Siege von Jakob Kranixfeld, Thomas Angerer, Bergthaler Hans-Peter und Köller Milan konnten wir uns vor dem letzten Kampf auf 06:07 herankämpfen. Leider ging der letzte Kampf durch einen Sieg des Routiniers Wartbichler an Bischofshofen. Endstand somit 06:08 für ESV Sanjindo.
Einzelbegegnungen

Zitat eines Fans am Ende des Kampfes: „Gratulation an alle Kämpfer, es war spannend und dem Ausgleich näher als der knappen Niederlage!“
(Pressebericht Kirchham, Foto: Franz Ketter)

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login