1.Bundesliga

Galaxy Tigers gewinnen Schlager – Leibnitzer Heimsieg über UJZ

on

Meister feiert klaren Heimerfolg über Wimpassinglogo.orfsportplus

Volksbank Galaxy Tigers vs. JC Wimpassing/Lassee  10 : 4  (5 : 2)   –  In Perchtolsdorf kann der Titelverteidiger einen deutlichen Heimsieg über den als eine der ersten Herausforderer des Meisters gehandelten Mannschaften in dieser Saison erringen und zeigt damit verstärkt die Anwartschaft auf Bundesligatitel Nummer fünf auf. Nach einer 4:0 Führung mit 5:2 in die Halbzeit gegangen, ist der Ausgang der Begegnung eigentlich nie wirklich in Frage gestanden. Mit diesem Erfolg bleibt der Titelverteidiger weiter an der Tabellenspitze, Wimpassing rutscht auf den 5. Rang ab.

Bis 60kg bot Tigers Coach Thomas Haasmann in dieser Partie den bulgarischen U18 Weltmeister Ivanov Denislav auf, der auch beide Punkte gegen Moser Stefan holt. In der Klasse bis 66kg kommt es zur Finalauflage der U21 ÖM von Kufstein, in der wiederum Czizsek Mathias vorzeitig über Wimpassing’s Hirzberger Markus gewinnen kann. Im 2. Durchgang bleibt der U18 Vizeeuropameister auch über den eingewechselten Lang Bernhard erfolgreich.

Weitere zwei Punkte für die Hausherren erobert Wagner Christopher, der sich bis 73kg für die Finalniederlage bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften revanchieren kann und beidemale Teamkämpfer Reiter Lukas als Verlierer von der Matte schickt. Ebenfalls zwei Erfolge feiert Marcel Ott, mit Ipponsiegen in der 81kg Klasse über Ganselmayer Patrick und Schmid Johann.

Sein Bundesliga-Debüt für den Meister feiert Marko Bubanja (-90kg). Bei seinem ersten Einsatz muss er sich aber dem tschechischen U23 Europameister Klammert David mit Yuko geschlagen geben. Im 2. Durchgang kann der Neo-Tiger gegen Wallner Florian seinen Premierepunkt für sein neues Team holen.

Bis 100kg kann der Kroate Kumric Zlatko mit seinen beiden Siegen über Fara Aaron zweimal für Wimpassing punkten. Die Schwergewichtsklasse endet 1:1, indem sich Pacher Johannes und Mruk Andreas mit jeweils einem Sieg die Punkte teilen.
Einzelergebnisse

>>> Fotogalerie von Dorelies Hofer

Highlights der Begegnung am 28.05.2016 um 20:15 auf ORF Sport Plus. Weitere Sendetermine auf der Programmseite von ORF Sport Plus

Leibnitz bezwingt daheim Mühlviertel

SU Noricum Leibnitz vs. UJZ Mühlviertel  7 : 5  (4 : 2)  –  Leibnitz kann’s doch noch! Nach einer langen Durststrecke gibt es wieder ein Bundesliga-Erfolgserlebnis für die Südsteirer und rücken damit unmittelbar hinter Mühlviertel auf den 4. Tabellenrang vor.

Mit Neuzugang Wildner Lorenz als einzigen „Legionär“ in der Startaufstellung, starten die Mannen von Bertl Wiesner gleich mit einem Sieg in der 60kg Klasse in die Begegnung. Wildner gewinnt auch seinen zweiten Kampf und feiert damit einen gelungenen Bundesligaeinstand. Weitere zwei Siege für Leibnitz landet Philipp Ackerl und auch bis 66kg gehen die Punkte durch Grasmugg Jürgen und Garcia Castillo Jonathan an die Hausherren. Einen Punkt steuert Routinier Philipp Popp zum Leibnitzer Heimsieg bei.

Bei Mühlviertel können Hofer Simon und der Slowake Milan Randl doppelt punkten. Einen Punkt erobert Reiter Georg bis 81kg, nachdem er im 1. Durchgang bis 73kg gegen Lang Dominik remisiert. Unentschieden trennen sich auch die in der 2. Halbzeit bis 73kg eingetauschten Kletztenbauer Hannes und Hofer Christoph.
Einzelergebnisse

 

 

 

 

 

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login