1.Bundesliga

Galaxy Tigers brechen wie Sommergewitter über die Dynamics Herren

on

Der Favoritenrolle konnten die Wiener Gäste mehr als gerecht werden. Nach der Halbzeit stand es 7:0 für die Galaxy Tigers, trotzdem waren wir alles in allem mit den gezeigten Leistungen unserer Kämpfer zufrieden, auch wenn sicherlich noch genug Luft nach oben ist.

Besonders hervorheben möchten wir die Leistung von Doppelhammer Florian. Der Captain, musste sich zwar in der ersten Runde dem Japaner Tatsuto Shima mit Wazaari geschlagen geben, doch im zweiten Durchgang erkämpfte er den Ehrenpunkt für uns. Trotz des frustrierenden Endstands von 13:1 blieb die Stimmung sehr freundschaftlich und sportlich, da die Kämpfe beiderseits fair geführt wurden. Auch die Kampfrichter arbeiteten heute tadellos.  Letztlich mussten wir die Überlegenheit der Perchtoldsdorfer eingestehen und können uns nur eine dicke Scheibe abschneiden und weiter an uns arbeiten.
(Pressebericht Dynamics)

Einzelbegegnungen

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login