Damenbundesliga

FINAL FOUR: cafe+co Wien und Shiai-Do ziehen in Finale ein

on

Nach zwei spannenden Halbfinalbegegnungen setzen sich Cafe+co Wien und Shiai-Do durch und stehen im ersten Damen – Bundesligafinale der Geschichte!

1. Halbfinale: Cafe+co Wien vs ESV Sanjindo Bischofshofen 8 :6 (4:3)
Die ersten beiden Gewichtsklassen enden kampflos. Bis 48kg gehen die Punkte durch Schauer Valentina an Wien, bis 52kg kampflos an Dengg Lisa.
Theodorakis Asimina
setzt sich im 1. Durchgang im Golden Score gegen Laber Julia durch und bleibt auch im zweiten Kampf mit Wazaari über die Salzburgerin erfolgreich. Die 57kg Klasse geht damit an Wien
Bis 63kg gewinnt Lackner Magdalena zweimal Ippon gegen Fabian Katharina. Somit zwei Punkte für Sanjindo.
Hilde Drexler holt bis 70kg mit zwei vorzeitigen Siegen über Niederdorfer Melanie und Hutter Stefanie weitere zwei Punkte für die Wienerinnen.
Ebenfalls zweimal für Wien punktet Theodorakis Eleftheria durch Erfolge über Hutter bzw. Niederdorfer.
Höllwart Maria gewinnt beidemal gegen Findeis Raphaela +78kg für Sanjindo.
Wettkampfliste

2. Halbfinale: SHIAI-DO Thermenregion vs UJZ Mühlviertel 8:6 (4:3)
Zwei harte Gefechte bis 48kg liefern sich bis Kraft Mara und Dall Andrea, die Kraft im 1. Durchgang im Golden Score und in der zweiten Begegnung mit Festhaler kurz vor Kampfende für sich entscheiden kann. Zwei Punkte für Shia-Do.
Ebenfalls zwei heiße Fights liefern sich Grabner Lisa und Neubauer Pamela-Denise bis 52kg, die schlussendlich mit 1:1 an Siegen enden.
Durch zwei Siege von Dengg Anna über Schuhmann Victoria gehen weitere zwei Punkte in der 57kg Klasse an Shiai-Do.
Zweimal erfolgreich bleibt Shiai-Do Girl Lechner Susanne in beiden Duellen bis 63kg gegen Schlögl Kathrin.
Bis 70kg holt Genzecker Heidrun durch einen Ippon-Sieg im 1. Durchgang über Böheim Sandra den Punkt für Mühlviertel, und gewinnt auch ihren zweiten Kampf gegen Polleres Daniela im Golden Score.
Im 1. Durchgang ist Polleres Daniela bis 78kg aufgestellt und gewinnt hier gegen Autengruber Rebekka. Im 2. Durchgang besetzt Shiai-Do diese Klasse nicht, somit kampfloser Sieg für Autengruber.
Die Schwergewichtsklasse bleibt in beiden Durchgängen von den Niederösterreicherinnen unbesetzt. UJZ-Urgestein Hollensteiner Marianne erobert dadurch zwei kampflose Punkte für Mühlviertel.
Wettkampfliste

 

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login