1.Bundesliga

Derbys eröffnen Bundesliga-Herbst

on

Nach der Sommerpause startet die Bundesliga am Freitag mit dem Wiener und dem Salzburger Derby in den Herbstdurchgang. Am Samstag folgt das Duell Mühlviertel gegen Wimpassing. – Momentaner Tabellenstand noch nicht allzu aussagekräftig.

Im Wiener Derby in der Kurt Kucera Halle (20 Uhr) genießt Cafe+co Vienna Samurai das Heimrecht gegen Meister Volksbank Galaxy Tigers. Die Samurais liegen auf Rang sechs und dürfen sich heuer wieder Hoffnungen auf einen Final Four Platz machen. Für Aufsehen in der Sommerpause sorgte U21 Europameister Fara Aaron, der den aktuell auf Rang drei liegenden Titelverteidiger nach zwei Jahren wieder verlassen hat und zu seinem Stammverein Wimpassing zurückgekehrt ist.

Im Salzburg Derby empfängt Schlusslicht JU Raika Pinzgau das einzige noch ungeschlagene Team der Liga und derzeitigen Tabellenzweiten JU Raiffeisen Flachgau. Im Vorjahr konnten die Pinzgauer Füchse überraschend das Derby gewinnen. Heuer fordern die Flachgauer Revanche und könnten bei einem Sieg vorzeitig das F4-Ticket buchen. Kampfbeginn ist um 20 Uhr in der Sporthalle der HS Rauris.

Abgeschlossen wird die 7. Runde am Samstag in Hellmonsödt (19:30 Uhr)  mit der Begegnung des Tabellenvierten UJZ Mühlviertel gegen Tabellenführer JC Wimpassing Sparkasse. Das UJZ könnte bei einem Heimsieg bis auf einen Punkt an Wimpassing heranrücken und diese in der Vorrunde sogar noch überholen, da der Vizemeister hier seinen letzten Kampf im Grunddurchgang bestreitet, bei Mühlviertel jedoch noch zwei Begegnungen im Herbst ausständig sind. 

Nach Minuspunkten ergibt sich anderer Tabellenstand
Der Liga-Ausstieg von Leibnitz aus der 1. Bundesliga hat die jeweils aktuellen Tabellenstände etwas durcheinander gewirbelt und die Aussagekraft der Tabelle ist daher noch sehr löchrig. So bestreiten Wimpassing und Wels im Herbst nur mehr einen Meisterschaftskampf, während z.B. Flachgau und Galaxy noch drei Begegnungen auf dem Programm haben.
In der unten angeführten Tabelle stehen in Klammer die Anzahl der bereits bestrittenen Begegnungen und dahinter die bis jetzt abgegebenen Meisterschaftspunkte der jeweiligen Teams. Aus diesem Blickfeld ergibt sich ein anderes Tabellenbild als die momentane Tabellensituation darstellt.

Derzeitige Tabelle nach Minuspunkten:

  1. JU Flachgau (4) -1
  2. Galaxy Tigers (4) -2
  3. Wimpassing (6) -4
  4. Samurais (4) -4
  5. Mühlviertel (5) -5
  6. Wels (6) -7
  7. Pinzgau (4) -7
  8. Dynamic (5) -8

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login