1.Bundesliga

3. BL-Runde: Meister gegen Vizemeister

on

Höchst interessante Begegnungen stehen dieses Bundesliga-Wochenende ins Haus. In Niederwaldkirchen empfängt Vizemeister Mühlviertel Meister Galaxy Tigers. Dazu treffen Wels und Wimpassing sowie die beiden Vorjahresdritten Samurai und Flachgau aufeinander. Wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in Rauris zwischen Pinzgau und Reichraming.

 

Bundesliga am Freitag

Multikraft Wels vs. JC Wimpassing Sparkasse     
Ein heißes Duell darf man sich in Wels erwarten. Im letzten Jahr endete die Begegnung Unentschieden und auch in den Jahren zuvor gab es stets ganz enge und knappe Entscheidungen. Die Gastgeber sind nach den ersten beiden Runden noch punktelos, hatten da aber gleich Meister und Vizemeister zum Gegner. Wimpassing ist gut in die Meisterschaft gestartet und liegt aktuell auf Rang drei.
(20:00 Uhr, Budokan Wels)

cafe+co Vienna Samurai vs. JU Raiffeisen Flachgau
Der Überraschungsdritte des Vorjahres hat mit dem Team aus Strasswalchen den zweiten Vorjahresdritten zu Gast. Für Tabellenführer Flachgau gilt es mit einem Auswärtserfolg die Tabellenspitze zu verteidigen. Für die Wiener wiederum geht es, nach der Niederlage gegen Wimpassing in ihrem bis jetzt erst einzigen Meisterschaftsskampf, um die ersten Saisonpunkte.
(20:00 Uhr, Sportzentrum Strebersdorf)

JU Raika Pinzgau vs. ASKÖ Reichraming
Beide Teams sind mit Niederlagen in die Meisterschaft gestartet. Daher gilt in Rauris für beide Mannschaften, sich mit einem Sieg wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt zu sichern und sich in der Tabelle etwas Luft nach oben zu verschaffen.
(20:00 Uhr, Sporthalle NMS Rauris)

 

Bundesliga am Samstag

UJZ Mühlviertel vs. Volksbank Galaxy Tigers
Im Spitzenduell der 3. Runde, empfängt Vizemeister Mühlviertel Titelverteidiger Galaxy Tigers. Das UJZ ist gut in die Saison gestartet und liegt nach zwei Siegen auf dem 2. Tabellenrang. Der Meister belegt nach einem Sieg und einem Unentschieden derzeit Rang vier. Beide Mannschaften haben je einen aktuellen Europameister in ihren Reihen. Der belgische UJZ-Legionär Toma Nikiforov holte in Tel Aviv Gold in der 100kg-Klasse, Galaxy-Fighter Lukas Krpalek (CZE) im Schwergewicht. Kommt es in Niederwaldkirchen zum Duell zweier Europameister? Fraglich ist nach wie vor das Comeback von Teamkämpfer Daniel Allersdorfer nach seinem schweren Bandscheibenvorfall.
Bevor um 19:30 Uhr die Begegnung der beiden Bundesliga-Finalisten des Vorjahres steigt, stehen um 16:30 Uhr noch die Begegnung in der Damenbundesliga zwischen Mühlviertel und cafe+co Wien sowie 2. Bundesliga UJZ 2 gegen PSV Salzburg, auf dem vollen Programmkalender in Niederwaldkirchen.

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login