2.Bundesliga

2. Liga verspricht wieder viel Spannung

on

Dieses Wochenende startet auch Österreichs zweithöchste Klasse in die neue Saison. Da seit 2013 erstmals wieder neun Teams am Start sind, werden heuer zwei Runden mehr als in der 1. Bundesliga (sieben Runden im Grunddurchgang) ausgetragen. In den vergangenen Jahren waren, bis auf wenige Ausnahmen, Prognosen relativ schwer zu stellen, da sich die 2. Bundesliga größtenteils sehr ausgeglichen präsentierte. Gespannt darf man auch auf das Auftreten der Liganeulinge ASKÖ Reichraming und Union Graz sein, die ja beide Bundesliga- bzw. Staatsligavergangenheit aufweisen können.

suleimanov

Islamhanov Sulejman vom Liganeulig Union Graz, eroberte Gold bei den Staatsmeisterschaften in Wien und feierte heuer auch sein EM-Debüt (Teambewerb) in Kazan (RUS)

Auffällig bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften in Wien waren die zahlreichen Medaillengewinner der Zweitligisten und in jeder Gewichtsklasse konnte zumindest ein Kämpfer der 2. Liga eine Top 5 Platzierung erzielen. Ganz dynamisch präsentierten sich dabei die Hartkirchener Judoka, die nach der Namensänderung in  JU DynamicOne mit 2x Silber durch Florian Doppelhammer und Daniel Hoffmann sowie Bronze durch Mathias Willnauer, gleich drei Medaillen erobern konnten. Die Oberösterreicher steigen erst im nächsten Durchgang ein, sind in der in der 1. Runde kampffrei.

Für Meister UJZ Mühlviertel 2 beginnt das Projekt Titelverteidigung mit dem schweren Auswärtsgang nach Wiener Neudorf. Der Vorjahresdritte Shiai-Do Thermenregion zeigt sich selbstbewusst und kann wie immer auf eine tolle Fankulisse bauen.
(Sa. 30.4./18:30 Uhr / Franz Fürst Freizeitzentrum)

Ebenfalls mit vollem Haus und lautstarker Unterstützung darf Liganeuling ASKÖ Reichraming  zum Auftakt gegen Swarovski Wattens rechnen. Die Oberösterreicher sind seit einer gefühlten Ewigkeit wieder im Bundesligageschehen dabei und haben als ersten Gradmesser gleich den Vizemeister zu Gast.
(Sa. 30.4./19:00 Uhr / VS Ternberg)

Auch der zweite Aufsteiger Union Graz startet mit einem Heimkampf in die Saison. Zum Ligaeinstand empfangen die Grazer rund um 90kg-  Staatsmeister und Team EM-Starter Islamhanov Sulejman den letztjährigen Viertplatzierten Union Kirchham.
(Sa. 30.4./19:00 Uhr / Sporthalle Hausmannstätten)

Eröffnet wird die 2. Bundesliga in Bischofshofen. In der einzigen Freitagsbegegnung treffen zum Meisterschaftsauftakt die Sanjindo Tigers und SV Gallneukirchen aufeinander.
(Fr. 29.04./20:00 Uhr / Wielandnerhalle Bischofshofen)

About Manfred Gerhart

You must be logged in to post a comment Login