1.Bundesliga

Final Four: Erster Finalist heisst Galaxy Tigers

on

Volksbank Galaxy Tigers vs. cafe+co Vienna Samurai  11:3  (6:1)

Bereits im 1. Halbfinale der beiden Wiener Teams herrscht tolle Stimmung in der Gmundner Volksbank Arena. Der Titelverteidiger bleibt seiner Favoritenrolle gerecht und erreicht mit einem unangefochtenen Sieg als erster Teilnehmer das Finale.

1. Durchgang

-60kg: Der bulgarische EM-Dritte Gerchev Yanislav sorgt mit 2 Wazaari-Wertungen gegen Anetshofer Peter für die 1:0 Führung der Galaxy Tigers
-66kg: Kudera Stefan gewinnt nach kurzer Kampfdauer mit Harai-Goshi vorzeitig gegen Sobanov Mischa – 2:0
-73kg: In einer spannenden Auseinandersetzung gewinnt der Ungar Öri Feilcian mit Wazaari im Golden Score gegen Wagner Christopher und verkürzt auf 2:1
-81kg: Marcel Ott holt mit schönem Uchi-Mata – Sieg über Ganselmayer Patrick den dritten Punkt für den Meister
-90kg: Pacher Johannes bleibt mit Wazaari für eine Aushebetechnik über Huscava Dominik erfolgreich 4:1
-100kg: Im Duell der Routiniers lässt Reichstein Julian dem Samurai Radlherr Christoph keine Chance und holt nach vierfacher Wazaari-Führung noch einen vorzeitigen Ipponsieg – 5:1
+100kg: Olympiasieger Krpalek Lukas gewinnt mit einer Kontertechnik vorzeitig gegen den sich tapfer wehrenden Sascha Kuba – 6:1

Nach der klaren Pausenführung bringt Tigers Coach Thomas Haasmann fünf Neue im 2. Durchgang: Krnjic Valentino (-60kg), Shima Tatsuto (JAP/-66kg), Borchasvhilli Adam (-73kg), Wagner Andreas (-81kg) und Geier Gabor (-100kg)
Bei den Samurais kommt bis 90kg Lukanovic Gabriel neu in die Mannschaft, Huscava startet jetzt bis 100kg und Radlherr Christoph im Schwergewicht.


2. Durchgang:

-60kg: Nach jeweils Wazaari-Wertungen für beide Kämpfer, gewinnt Krnjic  Valentino mit Kontertechnik Ippon über Anetshofer Peter – 7:1
-66kg: Der Japaner Shima Tatsuto Hält nagelt nach kurzer Kampfzeit Sobanov Mischa am Boden fest – 8:1
-73kg: Öri Felician feiert mit einem spektakulären Ausheber einen Ipponsieg über Borchasvhilli Adam und erobert den zweiten Punkt für die Samurais – 8:2
-81kg: Ganselmayer Patrick gewinnt im Golden Score gegen Wagner Andreas mit Wazaari für Maki-Komi – 8:3
-90kg: Pacher Johannes gewinnt nach einer Minute Ippon gegen den eingewechselten Lukanovic Gabriel – 9:3
-100kg: Mit ebenfalls vorzeitigem Ipponsieg (Harai-Goshi) über Huscava Dominik, holt Geier Gabor einen weiteren Punkt für die Tigers – 10:3
+100kg: Auch im zweiten Kampf feiert Olympiasieger Krpalek Lukas einen klaren Sieg (Festhalter), diesmal über Radlherr Christoph und stellt auf den Endstand von 11:3 für den Titelverteidiger

Wettkampfliste

About Manfred Gerhart

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login