Kata

Kata, „ 4 Länder Turnier und Workshop“ Koper / SLOKata, „ 4 Länder Turnier und Workshop“ Koper / SLO

on

Vom Slowenischen Verband perfekt ausgerichtet und organisiert wurde in einer großen, neuen  Halle dieses Seminar abgehalten.

Zirka 60 Teilnehmer aus 6 Nationen nahmen an diesem Kata Seminar teil.

Als Trainer fungierten :

Piero Comina, ITA

Heinrich Erlinger und  Franz  Edlinger AUT

Jena Pierre Ryser, SUI und Stefan Bernreuther GER

 

Es wurden die Nage no kata, Katame no kata, Itsutsu no kata und die Koshiki no kata gelehrt und in zwei Gruppen wurde fleißig geübt.

Aus Österreich nutzten  26 Judokas dieses Event,  um sich weiterzubilden.

Am Samstag wurde der Abend mit einem Bootsausflug für Abendessen und Bademöglichkeit genutzt.

 

Am Sonntag den 18.9.2011 fand das Abschlussturnier statt, bei dem unser Kata Team hervorragend abgeschnitten hat und klar die Nationen Wertung gewinnen konnte.

 

Ergebnisse   :

Nage no kata              1.         Staggl Dietmar-Wille Lukas              AUT

2.         Trappel Michaela-Flügl Marion         GER

3.         Bruttin Roger-Klotz Patrick              SUI

Katame no kata          1.         Albreth Igor – Cergol Damir             SLO

2.         Staggl Dietmar – Wille Lukas           AUT

3.         Klicpera Isabella – Jakl Veronika      AUT

Kime no kata              1.         Albreth Igor – Cergol Damir             SLO

2.         Kohout Klaus – Ellmer Michael        AUT

Juno Kata                   1.         Lehner Mathias – Bugkel Johanna    AUT

2.         Beney Fabrice – Beney Antonella     SUI

3.         Kohout Klaus – Ellmer Michael        AUT

Kodokan goshin-        1.         Tschopp Reta – Bruttin Roger           SUI

jutsu no kata               2.         Flügel Marion . Billmeier Jürgen       GER

3.         Wiesinger Oswald – Minnich Alex   AUT

  1. AUT                     65 Pkt.
  2. GER                     33 Pkt.
  3. SUI                      28 Pkt.
  4. SLO                     27 Pkt.
  5. CRO                     0  Pkt.

 

Die Judges kamen aus 4 Nationen

AUT    :           Heinrich Erlinger IJF, Dr. Franz Edlinger EJU, Gerhard Bucina AUT

GER    :          Dr. Stefan Bernreuther,  Dr. Magnus Juzussek

SUI     :           Jean Pierre Ryser  EJU,  Edy Bozzini   SUI

CRO   :           Jadranka Prongrac   Cro

Besonders erfreulich war, dass unsere EM Teilnehmer als Sieger von der Matte gingen.

Wir würden uns freuen, wenn sie diese Form zur EM nach Prag mitnehmen könnten.

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login