Junioren

U21: Kleiber Siebenter in St. Petersburg

on

David Kleiber hat beim European Cup der U21 in St. Petersburg am Samstag als bester ÖJV-Athlet Rang sieben in der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm erkämpft.

Kleiber gelang zunächst ein Auftaktsieg gegen den Russen Islam Ugurchiev, ehe er Kubanychbek Aibek Uulu aus Kirgistan unterlag. Nach Ippon-Hoffnungsrundensiegen gegen Dmitrii Kurdiumov (RUS) und Ilya Zaitsau (BLR) besiegelte eine Niederlage gegen Dolaan Suvan (RUS) schließlich Rang sieben. Vache Adamyan (-60 kg) und Marvin Pum (-66 kg) verpassten die Top Sieben um einen Kampfsieg. Valentino Krnjic (-60 kg) und Mathias Czizsek (-73 kg) verloren jeweils ihre Auftaktkämpfe.

„Das Turnier in St. Petersburg ist sehr stark besetzt. David Kleiber ist mit seinem siebenten Platz heute positiv herausgestochen“, betonte Herren-Nationaltrainer Bela Riesz. Am Sonntag ist aus österreichischer Sicht noch Niko Herzog (-100 kg) im Einsatz. In den darauffolgenden Tagen folgt in der russischen Metropole ein Trainingslager.


About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login