Jugend

Silbener Traumtag für Czizsek

on

Gleich am ersten Wettkampftag der U18 Judo-Europameisterschaft in Vantaa (FIN) holt Mathias Czizsek die Silbermedaille bis 66kg.

Bereits letztes Jahr, in seinem ersten Kadettenjahr, erkämpfte sich der Wiener in Sofia den Vize-Europameistertitel. Am heutigen 1. Juli sollte Mathias das wiederholen.

Mit zwei souveränen Vorrundensiegen über Siro Stump (SUI) und Murad Fatiyev (AZE) zieht Mathias Czizsek (Volksbank Galaxy Tigers) ins Viertelfinale der Gewichtsklasse bis 66kg ein. Gegen den dort wartenden Georgier Aleko Mamiashvili benötigt der erst 16-jährige Südstadtsportler die volle Kampfzeit und eine taktische Meisterleistung – mit 2:1 Shido setzt er sich in einem harten Kampf durch und sichert sich seinen Platz im Halbfinale. Mit einer Waza-ari und zwei Yuko-Wertungen setzt er sich gegen den zuvor unbekannten Israeli Yehonatan Elbaz durch und kämpft somit im Finale um Gold. Der Finalgegner ist der zweifache U18 Europacupgewinner Artjoms Galaktionovs aus Lettland. Nach ausgeglichenen zwei Minuten drehte sich Mathias aus einem Seoi-Nage Ansatz des Letten mit überstrecktem Nacken heraus. Dies wird aktuell zum Schutz der Athleten mit Ippon für den Gegner bewertet. Somit beendet der Wiener diesen starken Turniertag mit der Silbermedaille.

Marisa Andrich (JC Kufstein) und Sarah Wiesenhofer (Creativ Graz) gewinnen ihre Erstrunden souverän, müssen ihre erste Europameisterschaft jedoch nach fragwürdigen Entscheidungen im Folgekampf beenden.

Für Valentino Krnjic, Marvin Pum (beide Volksbank Galaxy Tigers), Shamil Borchashvili (SK Voest), Fabian Hofer (JZ Innsbruck) und Lisa Grabner (JC Wimpassing) ist an diesem Tag nichts zu holen – sie verlieren jeweils ihre ersten Kämpfe.

Morgen steigen die schweren Jungs und starken Frauen auf die Matten in der Energia Arena in Vantaa.

 

Hier die Auslosung der morgen startenden Österreicher:

-73kg: Wojciech Kanik (UJZ Mühlviertel) gegen Dilan Rechister (ISR)

+90kg: Felix Sturmair (Union Kirchham) gegen Vasilije Vujicic (BIH)

-63kg: Inga Boruch (ASKÖ Graz) gegen Eliza Wroblewska (POL)

-70kg: Daniela Polleres (JC Wimpassing) gegen Anna Chara Tasakou (GRE)

+70kg: Maria Höllwart (ESV Sanjindo Bischofshofen) startet mit Freilos

 

Hier der weitere Zeitplan der U18 Europameisterschaft:

Samstag, 2. Juli: -57kg / -63kg / -70kg / +70kg / -73kg / -81kg / -90kg / +90kg

09:30 Uhr Beginn der Vorrunden, 16:30 Uhr Finalblock (Medaillenkämpfe)

Sonntag, 3. Juli: Teambewerb

10:00 Uhr Beginn der Vorrunden, 16:00 Uhr Finalblock (Medaillenkämpfe)

About Markus Moser

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login