Jugend

Papoyan bei U18-WM im Achtelfinale out

on

Aslan Papoyan (-90 kg) ist am Samstag bei den U18-Weltmeisterschaften in Almaty im Achtelfinale ausgeschieden.

Der Südstadt-Athlet besiegte in seinem Auftaktkampf den Polen Michal Jedrzejewski im Golden Score. In der regulären Kampfzeit hatten beide Kämpfer eine Waza-ari-Wertung erzielt. Im Achtelfinale musste Papoyan eine Niederlage gegen den Taiwanesen Lin Sheng-Kai hinnehmen. Der Österreicher erhielt dabei in der Verlängerung das dritte Shido, was dem Gegner den Ippon-Sieg einbrachte. „Die Pflicht wurde erfüllt, im Kampf gegen Lin hätte Aslan noch aktiver sein müssen. Der Taiwanese war in absoluter Reichweite. Sehr schade um diesen Kampf“, meinte Anton Summer, der Papoyan und Anika Schicho in Kasachstan betreut hat. Schicho war am Donnerstag ebenfalls im Achtelfinale ausgeschieden.

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login