Jugend

ÖJV-Nachwuchs für U18-EM gerüstet – Hofer: „Medaille wäre Traum“

on

Bei der U18-Europameisterschaft von Donnerstag bis Sonntag in Sarajevo ist der Österreichische Judoverband mit elf Athleten vertreten. Auch im erstmals bei kontinentalen Titelkämpfen in dieser Altersklasse ausgetragenen Mixed-Teambewerb ist der ÖJV mit von der Partie.

Angeführt wird das Team bei den Mädchen von Lisa Grabner (-57 kg). Die Kämpferin des JC Wimpassing Sparkasse hat in dieser Saison bereits ein Turnier in der U18-Altersklasse gewinnen können: Beim European Cup im März in Zagreb hat die 16-Jährige zugeschlagen. Im April in Berlin wurde sie Dritte. Dass sie aber auch bereits in der höheren Altersklasse eine Rolle spielen kann, hat Grabner in der laufenden Saison beim U21-EC im EM-Austragungsort Sarajevo mit Platz drei bewiesen. Als zweite Athletin, die in diesem Jahr schon auf das Stockerl kam, reist Anna-Lena Schuchter (-70 kg) nach Sarajevo, sie wurde in Berlin Dritte. Komplettiert wird das Aufgebot bei den Mädchen von Anika Schicho, Celine Salzgeber (beide -52 kg) und Rosalie Wöss (-57 kg).

Auch bei den Burschen steht ein Turniersieger im rot-weiß-roten Aufgebot: Daniel Leutgeb (-55 kg) hat in der laufenden Saison den U18-European-Cup in Berlin gewonnen und legte in Bielsko Biala einen dritten Rang nach. Zwei weitere Judoka fixierten Podestplätze. Samuel Gaßner (-66 kg) machte mit Rang zwei in Zagreb auf sich aufmerksam. Vache Adamyan (-60 kg) erkämpfte in Follonica Rang drei. David Kleiber (-60 kg) nach seinem starken Auftreten in Leibnitz, Jakob Wiesinger (-73 kg) und Südstadt-Kämpfer Andreas Wagner (-81 kg) machen das Burschen-Sextett perfekt.

Mehr als 400 junge Judoka werden bei der U18-EM in der Samaranch-Olympic-Hall erwartet. Die österreichischen Erinnerungen an die bisher letzten kontinentalen Titelkämpfe dieser Altersklasse in der bosnischen Hauptstadt vor zehn Jahren sind hervorragend. Damals hat Kathrin Unterwurzacher den EM-Titel in der Kategorie bis 63 Kilogramm gewonnen. Tina Zeltner (-57 kg) und Bernadette Graf (-70 kg) eroberten 2008 jeweils Bronze. Die bisher letzte Medaille bei einer U18-EM gewann Mathias Czizsek (-66 kg) 2016 in Vantaa.

U18-Nationaltrainer Ernst Hofer gibt zwei bis drei Platzierungen als Ziel aus. Aber: „Eine Medaille wäre natürlich ein Traum“, konstatierte der Coach im Vorfeld der EM. Auch den Teambewerb sieht Hofer als spannende Herausforderung: „Da wird sicher eine tolle Stimmung herrschen“, ist er überzeugt. Das Team reiste am Mittwoch nach Sarajevo, am Vorabend hatte man noch eine Trainingseinheit in Leibnitz bestritten.

Kader

Mädchen
-52 kg: Anika Schicho (JC Klosterneuburg), Celine Salzgeber (LZ Vorarlberg)
-57 kg: Lisa Grabner (JC Wimpassing), Rosalie Wöss (ASKÖ Reichraming)
-70 kg: Anna-Lena Schuchter (LZ Vorarlberg)

Burschen
-55 kg: Daniel Leutgeb (ASKÖ Reichraming)
-60 kg: Vache Adamyan (LZ Vorarlberg), David Kleiber (Judoring Wien)
-66 kg: Samuel Gaßner (UJZ Mühlviertel)
-73 kg: Jakob Wiesinger (UJZ Mühlviertel)
-81 kg: Andreas Wagner (VB Galaxy Tigers)

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login