Jugend

ÖJV mit elf Judoka zur U18-EM

on

Der Österreichische Judoverband hat elf Athleten für die U18-Europameisterschaften von 28. Juni bis 1. Juli in Sarajevo nominiert. Auch ein Antreten im erstmals bei kontinentalen Titelkämpfen in dieser Altersklasse ausgetragenen Mixed-Teambewerb ist geplant.

Lisa Grabner (-57 kg) reist als Turniersiegerin nach Bosnien-Herzegowina. Den U18-EC im März in Zagreb hat die 16-Jährige für sich entschieden. Im April in Berlin wurde sie Dritte. Ein Ausrufezeichen setzte Grabner beim U21-EC im EM-Austragungsort Sarajevo mit Platz drei. Anna-Lena Schuchter (-70 kg) konnte als Dritte in Berlin in dieser Saison ebenso bereits in einen Podestplatz holen. Komplettiert wird das Aufgebot bei den Mädchen von Anika Schicho, Celine Salzgeber (beide -52 kg) und Rosalie Wöss (-57 kg). Als Ersatzfrau ist Verena Hiden (-57 kg) nominiert.

Daniel Leutgeb (-55 kg) hat in der laufenden Saison das Turnier in Berlin gewonnen und legte in Bielsko Biala einen dritten Rang nach. Samuel Gaßner (-66 kg) erreichte Rang zwei in Zagreb. Vache Adamyan (-60 kg) wurde in Follonica Dritter. Jakob Wiesinger (-73 kg) und Südstadt-Kämpfer Andreas Wagner (-81 kg) machen das Burschen-Quintett perfekt.

Kader

Mädchen
-52 kg: Anika Schicho (JC Klosterneuburg), Celine Salzgeber (LZ Vorarlberg)
-57 kg: Lisa Grabner (JC Wimpassing), Rosalie Wöss (ASKÖ Reichraming), Verena Hiden (SU Noricum Leibnitz, Ersatz)
-70 kg: Anna-Lena Schuchter (LZ Vorarlberg)

Burschen
-55 kg: Daniel Leutgeb (ASKÖ Reichraming)
-60 kg: Vache Adamyan (LZ Vorarlberg)
-66 kg: Samuel Gaßner (UJZ Mühlviertel)
-73 kg: Jakob Wiesinger (UJZ Mühlviertel)
-81 kg: Andreas Wagner (VB Galaxy Tigers)

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login