Jugend

Nachwuchs fiebert Hohenems entgegen

on

Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Union Judoclub Hohenems von 27. August bis 1. September sein internationales Trainingslager im bäuerlichen Schul- und Bildungszentrum (BSBZ). Es werden rund 100 internationale Top-Athleten aus vielen Nationen erwartet.

Es ist nicht einfach, sich in der terminreichen Judowelt einen Namen zu machen. Gerade in den wettkampffreien Sommermonaten ist der Kalender gespickt mit vielen Trainingsangeboten rund um die Welt. Und auch in Hohenems findet Ende August bereits zum dritten Mal ein internationales Trainingslager statt, das mittlerweile weit über die Vorarlberger Grenzen hinaus für seine hohe Qualität und perfekte Organisation bekannt ist. Verantwortliche dafür zeigen sich federführend UJC-Hohenems-Obfrau Sieglinde Rüdisser und ihr Team. „Es steckt viel Organisationsarbeit dahinter. Die Infrastruktur, Unterkünfte und Trainingsabläufe müssen gut geplant sein. Wichtig ist aber auch ein ansprechendes Freizeitangebot. Das sind hunderte Mails und Telefonate“, erklärt Rüdisser. Doch der Aufwand hat sich jedoch gelohnt. So konnte für das diesjährige Trainingslager der deutsche U23-Bundestrainer Daniel Gürschner als leitender Coach gewonnen werden, der von den österreichischen Nationaltrainern Ernst Hofer (U18) und Matthias Karnik (U21) sowie von Vorarlbergs Landestrainer Craig Fallon unterstützt werden wird.

Viele Top-Sportler erwartet
Da diese Namen technisch höchstklassiges Judo versprechen, sprengen die Anmeldungsmails derzeit auch fast das Postfach. Man rechnet erneut mit rund 100 Top-Sportlern aus vielen Nationen. Mit dabei sind neben den österreichischen Teams, die das Camp als unmittelbare Wettkampfvorbereitung für die im September stattfindende U21-EM in Maribor (SLO) nutzen, auch Nationalteam-Sportler aus Deutschland, der Schweiz, Tschechien und Liechtenstein. Sechs Tage lang werden die Athleten gemeinsam im BSBZ Hohenems schwitzen und so wieder Judosport der Spitzenklasse in die Grafenstadt bringen.

Text: Lukas Fleisch

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login