Jugend

Graf und Filzmoser trainierten mit Kids

on

Im Rahmen der European Open in Oberwart erfolgte auch der Startschuss zum Projekt „Austrian Olympic Judo Girls“. Das Ziel dieser Initiative ist es, junge weibliche Judoka im Alter von zehn bis 16 Jahren noch mehr für den Judosport und insbesondere für den Leistungssport zu begeistern.

Beim ersten Termin am vergangenen Sonntag hatten die Mädchen die Gelegenheit, mit den Olympia-Teilnehmerinnen Bernadette Graf und Sabrina Filzmoser zu trainieren. Der Anklang war hocherfreulich: Über 60 Mädchen aus allen neun Bundesländern nahmen an der Trainingseinheit teil, die in der Pause zwischen Vorrunde und Finalblock über die Bühne ging. Bernadette Graf war vom Engagement der Kinder begeistert: „Das war total nett, mir hat’s sehr gut gefallen“, so die Tirolerin.

Im aktuellen Kalenderjahr wird es für judobegeisterte Mädels noch drei weitere Trainings mit Top-Judokas geben: Der nächste Termin ist am 3. bzw. 4. Juni geplant. Weitere Termine folgen schließlich Mitte August in Linz und im Herbst.

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login