Jugend

Drei U18-Podestplätze in Chania

on

Alle drei österreichischen Starterinnen haben es beim U18-Europacup in Chania (Kreta) auf das Podest geschafft. Verena Hiden (-57 kg) und Laura Summer (-70 kg) wurden Zweite, Lisa Tretnjak (-63 kg) holte Platz drei.

Hiden gewann gegen Letizia Grivet Chin (ITA) und Gabriela Kwasny (POL) mit Ippon und unterlag im Finale der Britin Isobel Kitchen. Auch Summer schaffte es mit zwei Siegen gegen Vasiliki Kremou (GRE) und Matilde Notti (ITA) ins Finale, wo sie gegen die Tschechin Lucie Pustejovska verlor. Tretnjak musste sich nach einem Ippon-Sieg gegen Diana Dimitriou (CYP) der Libanesin Aqulina Chayev mit Waza-ari geschlagen geben. Den Kampf um Platz drei gewann sie gegen die Slowakin Ema Fizelova mit Ippon. „Alle drei Sportlerinnen holten ihre ersten Podestplätze bei einem  European Cup und machten wertvolle Punkte für die Rangliste 2020“, schilderte Coach Norbert Wiesner.

Foto: Norbert Wiesner

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login