Jugend

Dengg Siebte bei U18-WM

By

on

Lisa Dengg kann bei den U18-Weltmeisterschaften in Sarajevo einen siebten Platz bis 52 kg einfahren. Bis 66 kg scheiden Mathias Czizsek und Philip Weber jeweils nach einem Freilos aus. Am Samstag folgen noch Sebastian Schneider (bis 90) und EYOF-Sieger Stephan Hegyi (über 90).

Lisa Dengg, die sich mit ihrer in Sofia errungenen EM-Silbernen noch in das WM-Aufgebot schieben konnte, zieht mit Siegen über Teja Tropan (SLO) und Ainur Suleimen (KAZI) in das Viertelfinale ein, wo sie sich jedoch der späteren Finalistin Kana Tomizawa (JPN) geschlagen geben muss. Eine Waza-ari-Niederlage in der Trostrunde gegen Lydia Boudouaia (FRA) beschert der SSM-Schülerin den siebten Endrang.

Der als Nummer zwei gesetzte Mathias Czizsek geht mit dem Japaner Hideyuki Ishigooka zwar über die vollen vier Minuten, hat aber mit einer Yuko-Wertung das Nachsehen. Ebenfalls über Zeit verliert Philip Weber. Der Wiener unterliegt Eradzh Abdulloev (TJK) mit Waza-ari.

>> Ergebnisse

About Presse

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login