Internationale Veranstaltungen

Rio-Kader 2016 mit arrivierten und hoffnungsvollen Judoka

By

on

logo_2016_rio_1Gestern wurde im Spiegelsaal des Haus des Sports der vorläufige „Rio 2016“-Kader von Bundesminister Gerald Klug, ÖOC-Präsident Karl Stoss und Koordinator Peter Schröcksnadel vorgestellt. In Summe werden insgesamt 20 Millionen Euro für individuelle Förderung der Athletinnen und Athleten und Infrastrukturmaßnahmen zur Verfügung gestellt. Im Spitzensport-Kader, der 27 Athleten (11 Sportarten, 17 Damen und 10 Herren) umfasst, befinden sich mit Sabrina Filzmoser (-57 kg, LZ Multikraft Wels), Bernadette Graf (-70 kg) und Kathrin Unterwurzacher (-63 kg, beide JZ Innsbruck) drei Judoka. Auch im Hope-Kader (7 Teams und 19 SportlerInnen) finden wir zwei Judoka: die Niederösterreicherin Tina Zeltner (-57 kg, JC Wimpassing Sparkasse) sowie die Wienerin Hilde Drexler (-63 kg, Judoclub café+co Vienna Samurai). „Die guten Gesprächen mit Christoph Sieber und Peter Schröcksnadel bekräftigten mich weiterhin den Judosport auf höchsten Niveau auszuüben. Die Zusicherung der vollen Unterstützung in meiner individuellen Planung machen mich zuversichtlich auch in Rio de Janeiro erfolgreich dabei sein zu können. Nachdem erst im Mai 2014 die Phase der Olympia-Qualifikation für Rio 2016 beginnt, ist genug Zeit, sich optimal auf die neue Herausforderung vorzubereiten„, so die 10-fache Medaillengewinnerin bei Welt- und Europameisterschaften Sabrina Filzmoser. Auch die Tirolerinnen des JZ Innsbruck sind hoch erfreut im Kader 2016 für Rio de Janeiro aufgenommen worden zu sein: „Die positive Entscheidung macht uns froh. Es ist schon motivierend einem Top-Kader anzugehören. Schon die Vorgespräche verliefen sehr interessant und konstruktiv. Wir werden nun wie bisher hart weiter trainieren, um unser großes Ziel die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro zu erreichen„, so Bernadette Graf und Kathrin Unterwurzacher, die erst vor kurzem in Rio ihre ersten Weltmeisterschaften in der Allgemeinen Klasse absolvierten.

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login