Internationale Veranstaltungen

Panamerican Open – fünf Medaillen für Österreichs Judoka

By

on

Österreichs Judoka holen wertvolle Punkte beim Panamerican Open in San Salvador

Am ersten Wettkampftag holte Sabrina Filzmoser nach Platz zwei beim Grand Prix in Havanna auch in San Salvador Silber. Im österreichischen Duell in der Kategorie -63 kg setzte sich die Wienerin Hilde Drexler (Cafe+Co. Vienna Samurai) gegen die Tirolerin Kathrin Unterwurzacher (JZ Innsbruck) durch. Tina Zeltner (JC Wimpassing Sparkasse) schaffte bei ihrem zweiten internationalem Auftreten nach ihrer Verletzung den guten 5. Platz. Am zweiten Wettkampftag gelangen auch Bernadette Graf (JZ Innsbruck) in der Kategorie -70 kg mit Platz 1 sowie Marcel Ott (Volksbank Galaxy Tigers) in der Kategorie -81 kg mit Platz drei der Sprung auf das Podest.

Starke Mannschaftsleistung des österreichischen Judoteams

Sabrina Filzmoserr (LZ Multikraft Wels) feierte in der Kategorie -57 kg auf dem Weg ins Finale Siege gegen Ambar Gutierrez (MEX), Tina Zeltner (AUT) sowie Stefanie Tremblay (CAN). Einzig im Finale musste sich die 34jährige Oberösterreicherin – feierte am 12. Juni ihren Geburtstag – gegen Catherine Beauchemin-Pinard (CAN) geschlagen geben.

In der Kategorie -63 kg kam es im Finale zu einem österreichischen Duell. Hilde Drexler (Cafe+Co. Vienna Samurai) – zuvor Siege gegen Leilani Akiyama und Hannah Martin (USA) – und Kathrin Unterwurzacher (JZ Innsbruck) – zuvor Siege gegen Lauren Baez (USA) und Katherine Campos (BRA) – nutzten die Chance, in einem kleinen Feld von 11 Judoka, bis ins Finale vorzustoßen, wo sich die routiniertere Wienerin Hilde Drexler durchsetzen konnte.

Die Niederösterreicherin Tina Zeltner (JC Wimpassing Sparkasse) schaffte beim zweiten Turnier nach ihrer Verletzung den 5. Rang. Nach einem Freilos siegte sie in Runde zwei über Evelyne Tschopp (SUI). Im österreichischen Duell unterlag sie dann aber der routinierten Sabrina Filzmoser. Konnte sie in der Hoffnungsrunde noch gegen Hana Carmichael (USA) bestehen, setzte es im Kampf um Platz drei gegen Marti Mally (USA) eine Niederlage, was schlussendlich den guten 5. Platz sowie wertvolle Punkte bedeutete.

Die Tirolern Bernadette Graf (JZ Innsbruck) unterstrich mit tollen Leistungen ihr Potential und gewann die Kategorie -70 kg. Auf dem Weg zum Finalsieg besiegte sie nach einem Freilos Monika Burgess (CAN), Lior Wildikan (ISR) sowie im Finale Kelita Zupancic (CAN).

Auch Marcel Ott (Volksbank Galaxy Tigers) schaffte den Sprung auf das Podest, ein gelungener Wettkampftag bedeutete den dritten Platz. Nach Siegen über den Brasilianer Milton Miranda und dem Kanadier Scott McGrandle verliert der 24jährige Wiener gegen den Argentinier Emmanuel Lucenti. Im Kampf um Platz drei setzte sich Marcel Ott frühzeitig gegen Joshua White aus der USA durch.

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login