Internationale Veranstaltungen

Krssakova gewinnt erstmals Europacup

By

on

140510_Krssakova_EC_London_1Magdalena Krssakova erstmals bei einem Europacup der allgemeinen Klasse am obersten Podest

Die 20-jährige Wienerin Magdalena Krssakova (JC Sirvan Wien) schaffte erstmals bei einem Europacup den Sprung auf das oberste Podest. Nachdem sie bereits im letzten Jahr einen 2. Platz beim EC in Bratislava erreichte, erreichte sie am vergangenen Wochenende in der Kategorie -63 beim EC in London den langersehnten 1. Platz. 264 Judoka aus 27 Nationen, darunter 181 Männer und 83 Frauen, waren in London am Start. Mit Stefan Moser (-60 kg, WAT-Stadlau) und Sarah Mairhofer (+78 kg., Judo Creativ Graz) belegten zwei weitere Österreicher mit dem 5. Rang eine gute Platzierung.

Drei Podestplätze in Teplice – Michaela Polleres gewinnt erstmal einen EC der Kadetten

442 Judoka (282 Burschen, 160 Mädchen) aus 30 Nationen trafen sich am vergangenen Wochenende zu einem Europacup der Kadetten im tschechischen Teplice. Die 16-jährige Michaela Polleres (JC Wimpassing) holte sich in der Kategorie -63 kg erstmals Gold. Schon 2013 schaffte sie beum EC in Pitesti mit Platz zwei den Sprung auf das Podest. Der Vereinskollege Aaron Fara (-90 kg, JC Wimpassing) und Daniela Rainer (+70 kg, Judounion Kirchham) gewannen beide mit gute Leistungen Bronze. Die Steirerin Sarah Wiesenhofer (-44 kg, Judo Creativ Graz) rundete mit Platz 5 das gute Ergebnis der Österreicher ab.

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login