Internationale Veranstaltungen

Keine weitere Platzierung in Prag und Warschau

on

Nach Bronze für Peter SCHARINGER und Platz 5 für Marcel OTT (beiode
bis 73 kg) beim Wekltcup in Prag verlief der Sonntag für Österreichs
Judoka bei weitem nicht so erfolgreich – in Prag und bei den Damen in
Warschau gab es durchwegs Ippon-Niederlagen in den ersten Kämpfen.

Hilde DREXLER (Cafe+Co Samurai Wien/bis 63 kg), die in Warschau um
Olympia-Punkte kämpfte, verlor in ihrem einzigen Kampf gegen die
Deutsche Claudia AHRENS nach 1:28 Minuten. Für die EM-Dritte und
WM-Siebente des Vorjahres, die in der Olympia-Qualifikation derzeit
über die Kontinental-Quote als „okay“ eingestuft wird, kann ihre
London-Teilnahme noch bei der EM Ende April in Tscheljabinsk (RUS)
absichern.

In Prag gab es Erstrunden-Niederlagen für Albert FERCHER (UJZ
Mühlviertel/bis 81 kg), Stefan KUCIARA (81), Julian REICHSTEIN (bis
100 kg) und Gabor GEIER (alle Volksbank Galaxy Tigers Wien/ebenfalls
bis 100 kg).

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login