Internationale Veranstaltungen

Österreichs Judoka holen zwei Medaillen bei der U-23-EM

By

on

KatrinNachdem Kathrin Unterwurzacher (JZ Innsbruck) gestern in der Kategorie -63 kg nach 2011 zum zweiten Mal U-23 Europameisterin wurde, holte heute Daniel Allerstorfer (Union JZ Mühlviertel) in der Kategorie +100 kg Silber.
Der 20-jährige Oberösterreicher Daniel Allerstorfer (WRL 46, Union JZ Mühlviertel) setzte sich nach Siegen gegen den Polen Damian Nasiadko (148) und den Deutschen Sven Heinle (63) auch im Semifinale mit Ippon gegen den Serben Vladimir Gajic (113) durch. Erst im Finale musste er sich den Russen Stepan Sarkisyan (101) mit Ippon geschlagen geben. Allerstorfer konnte 2013 mit Platz 2 beim British Open, dem Sieg beim EC im russischen Orenburg sowie den dritten Plätzen beim EC im südschwedischen Boras und beim European Open in Bukarest aufzeigen. Bereits 2011 gelang ihm mit den Gewinn der U-20-EM ein toller internationaler Erfolg.
Die 21-jährige Tirolerin Kathrin Unterwurzacher (19, JZ Innsbruck) holte schon gestern in Samokov nach 2011 ihren zweiten U-23-Europameister-Titel. Die Innsbruckerin, die in der Kategorie -63 kg kämpft, setzte sich in allen vier Kämpfen durch. Sowohl im Semifinale gegen die Schwedin Emma Pettersson Barkeling (57) sowie im Finale gegen die Französin Maelle di Cintio (37) siegte sie durch Ippon. Unterwurzacher gehört neben Sabrina Filzmoser (LZ Multikraft Wels) und Bernadette Graf (LZ Innsbruck) auch dem Spitzensport-Kader für die kommenden Olympischen Spiele 2016 in Rio an. Auch im Hope-Kader finden wir mit der Niederösterreicherin Tina Zeltner (-57 kg, JZ Wimpassing Sparkasse), die gestern im zweiten Vorrundenkampf gegen die Schweizerin Fabienne Kocher scheiterte, sowie Hilde Drexler (Judoclub café+co Vienna Samurai) zwei weitere Judoka. Kathrin Unterwurzacher holte außerdem 2013 bei der Universiade in Kazan Bronze. Auch beim Grand Prix in Sasmun (TUR) belegte sie neben Tina Zeltner und Bernadette Graf den 3. Platz.

Judo-Weltrangliste (Stand: 16.11.2013): Zwei Österreicher unter den Top 10, sechs unter den Top 25, acht unter den Top 50 – Anbei die Platzierungen: Frauen: -57 kg (von 209): Sabrina Filzmoser (Multikraft Wels, 10), Tina Zeltner (Judoclub Wimpassing Sparkasse, 14); -63 kg (von 201): Hilde Drexler (Café + Co. Vienna Samurai, 16), Kathrin Unterwurzacher (JZ Innsbruck, 19); -70 kg (von 159): Bernadette Graf (JZ Innsbruck, 8); Männer: -60 kg (von 285): Ludwig Paischer (Judo Union Raika Flachgau, 18); -81 kg (von 326): Marcel Ott (Volksbank Galaxy Judotigers, 40); +100 kg (von 194): Daniel Allerstorfer (UJZ Mühlviertel, 46);

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login