Internationale Veranstaltungen

Kathrin Unterwurzacher feiert Geburtstag mit Europacup-SiegKathrin Unterwurzacher feiert Geburtstag mit Europacup-Sieg

on


Eine bärenstarke Leistung boten Bernadette Graf und Kathrin Unterwurzacher
vom Judozentrum Innsbruck am Samstag beim Junior European Cup in Leibnitz
(Steiermark), einem der stärksten Nachwuchsturniere Europas. Nur wenige
Tage nach der erfolgreich bestandenen Matura gewannen beide in ihrer
Gewichtsklasse die Goldmedaille. Für Unterwurzacher war es das perfekte
Geschenk zum 19. Geburtstag.

Judozentrum Innsbruck-Obmann Martin Scherwitzl sprach im Vorfeld noch von
Trainingsrückstand der beiden Nachwuchshoffnungen aufgrund der
Vorbereitung auf die Matura. Doch beide belehrten ihn eines besseren und
marschierten ohne Niederlage zum Turniersieg. „Das ist eine unglaubliche
Leistung. Mit diesem Turniersieg haben sie ihre Startberechtigung für die
U-20 EM und WM noch einmal einzementiert!“

Bernadette Graf (-70kg) stand nach Siegen gegen zwei deutsche und eine
britische Athletin als Poolsiegerin fest. Im Halbfinale behielt die
18-Jährige auch gegen die Niederländerin Schellekens die Oberhand, ehe sie
sich im Finale gegen die Deutsche Diedrich durchsetzte. Es war dies der
insgesamt dritte U-20 Turniersieg für Graf.

Kathrin Unterwurzacher, die im Vorjahr an selber Stelle Dritte geworden
war, gewann ihren Pool (-63kg) durch Erfolge gegen zwei Deutsche und eine
Russin. Nach einem weiteren Sieg gegen die Niederländerin De Wit stand
Tirols Sportlerin des Jahres im Finale. Dort besiegte sie auch Europas Nr.
4 Mohamed-Seghir aus Polen und machte sich einen Tag vor ihrem 19.
Geburtstag selbst das schönste Geschenk.

„Ich bin überglücklich und sehr zufrieden mit meiner Leistung. Ich bin
viel lockerer in den Wettkampf gegangen, da ich auch nicht mehr den
Gedanken an die Matura im Hinterkopf hatte. Nach dem Wettkampf haben wir
nicht viel gefeiert, wir waren todmüde. Aber heute, wenn auch alle unsere
Teamkollegen ihre Wettkämpfe fertig haben, gehen wir feiern!“, so das
Geburtstagskind am Sonntagvormittag.

 

Die beiden siegreichen Girls mit Heimtrainer Gernot Frei

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login