Internationale Veranstaltungen

Judo-WM in Rio: Daniel Allerstorfer in der Kategorie +100 kg in Runde zwei ausgeschieden

By

on

2013_wm_rio_allerstorfer_mtk_1Heute stand als letzter österreichischer Judoka, der 20-jährige Oberösterreicher Daniel Allerstorfer (OÖ, UNION Judozentrum Mühlviertel), in der Kategorie +100 kg auf der Matte. Konnte er in seinem ersten Kampf in Pool C den Mongolen Duurenbayar Ulziibayar (WL: 36) überraschen und nach sieben Sekunden mit Ippon besiegen, musste er sich in Runde zwei dem Kubaner Oscar Brayson (WL: 12) nach zwei Minuten mit Ippon (Yuko, Festhaltetechnik) geschlagen geben.
Der 20-jährige Oberösterreicher Daniel Allerstorfer (Union JZ Mühlviertel) konnte 2013 mit Platz 2 beim British Open, dem Sieg beim EC im russischen Orenburg, sowie vor allem mit Platz 3 beim European Open in Bukarest die „Fahrkarte“ für die WM 2013 in Rio de Janeiro lösen. So meinte Allerstorfer noch vor der WM: „Es freut mich, dass ich noch auf den Zug zur WM nach Rio de Janeiro aufspringen konnte. Nachdem ich voll fit die Vorbereitung mitmachen konnte, fahre ich voll motiviert zur WM. Es muss das Ziel sein Kämpfe zu gewinnen und somit weiterhin wertvolle Erfahrungen zu sammeln“.

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login