Internationale Veranstaltungen

Herren-Team bekommt Wildcard für U21-WM

By

on

eju_boehlerDas Tohuwabohu um EM-Bronze ist offenbar in Erinnerung geblieben. Unser Männer-Team kriegt nun eine Wildcard für die U21-WM in Fort Lauderdale (USA/22.-26.10) zugesprochen. Insgesamt acht ÖJV-Starter im Einzel.


Eigentlich wären für die Team-WM nur die vier platzierten Nationen der EM qualifiziert gewesen, doch der Weltverband spricht nun den fünftplatzierten ÖJV-Herren (Foto: EJU), die sowohl Halbfinale, als auch den Kampf um Bronze haarscharf mit 2:3 verloren, eine Wildcard zu.


Darauf aufsetzend entschließt sich die ÖJV-Spitze dazu, das gesamte Herren-Team in Florida auch im Einzel auf die Matte zu schicken. Schließlich würden Reise- und Aufenthaltskosten sowieso anfallen und durch den zusätzlichen Start keine Mehrkosten entstehen. So kommt es, dass U18-Kämpfer Christopher Wagner recht unerwartet zu einer WM-Teilnahme kommt.


Bei den Damen stehen wie erwartet die beiden EM-Fünften Magda Krssakova und Michaela Polleres im Aufgebot. Die am Kreuzband verletzte Nicole Kaiser hätte ebenfalls die Quali gehabt.


ÖJV-Aufgebot für die WM:


-63: Magda Krssakova
-70: Michaela Polleres


-66: Lukas Reiter
-73: Christopher Wagner
-81: Max Schneider
-81: Marko Bubanja
-90: Laurin Böhler
-100: Max Hageneder

About Presse

You must be logged in to post a comment Login