Internationale Veranstaltungen

Glückloses Comeback von Scharinger

By

on

Peter-scharinger-chelyabinsk-520x250Peter Scharinger unterliegt beim Grand Prix in Zagreb zum Auftakt Andrea Regis (ITA) nach anfänglicher Strafenschlacht. Auch Bernadette Graf verabschiedet in ihrem ersten Kampf gegen Szaundra Diedrich.


Scharinger (bis 73 kg) findet bei seinem ersten internationalen Auftritt nach seiner Schulter-Verletzung im Frühjahr gegen Regis gut in den Kampf. Innerhalb von nur zwei Minuten bekommt der Italiener drei Shido-Bestrafungen aufgebrummt. Um die Disqualifikation durch eine vierte Strafe zu verhindern, schaltet Regis einen Gang hoch und kann im Gegenzug Scharinger zwei Bestrafungen aufs Auge drücken.


Ein Schulterwurf-Angriff des Italieners, für den es eine Waza-ari-Wertung gibt, stellt eine Vorentscheidung dar. Scharinger findet keine passende Antwort mehr und wird nach zwei weiteren Bestrafungen letztlich disqualifiziert.


Bis 70 kg ergeht es Bernadette Graf nicht besser. Die Nummer neun der Weltrangliste muss sich etwas überraschend der Deutschen Szaundra Diedrich, die als 49. geführt wird, mit einer Waza-ari-Wertung geschlagen geben.


Am Sonntag bilden aus österreichischer Sicht Christoph Kronberger (bis 100 kg) und Daniel Allerstofer (über 100) den Abschluss.


>> Ergebnisse

About Presse

You must be logged in to post a comment Login