Internationale Veranstaltungen

Magdalena Krssakova gewinnt Bronze bei der Junioren-EM in Sarajewo

By

on

2013_09_em_junioren_sarajewo_krssakova_1An diesem Wochenende findet in Sarajewo die Judo-Europameisterschaft der Junioren statt. Unter den teilnehmenden 43 Nationen (416 Judoka, 250 Herren, 166 Damen) auch 11 Judoka (5 Männer, 6 Frauen) aus Österreich. Die 19-jährige Wienerin Magdalena Krssakova (JC Sirvan Wien), aktuell EJU-Zweite, holte in der Kategorie -63 kg Bronze, außerdem belegten die Oberösterreicherin Nicole Kaiser (UJZ Raika Mühlviertel) in der Kategorie -48 kg sowie Laurin Böhler (LZ Vorarlberg) in der Kategorie bis 90 kg  den 7. Platz.

Nach einem Freilos konnte die Wienerin Magdalena Krssakova (-63 kg, JC Sirvan Wien) mit zwei Ipponsiegen gegen die Britin Jemima Duxberry und die Weißrussin Daniela Kazanoi Pool A für sich entscheiden und somit in das Semifinale einziehen, wo sie mit Ippon (zuvor Yuko) gegen die Ungarin Szabina Gercsak das Nachsehen hatte. Im Kampf um Platz drei setzte sie sich eindrucksvoll nach 42 Sekunden mit Ippon gegen die Israelin Bar Farin durch. Die Oberösterreicherin Nicole Kaiser (UJZ Raika Mühlviertel) belegte bereits am Freitag in der Kategorie -48 kg (22 TN) den 7. Platz. Nach einem Freilos besiegte Kaiser in Runde zwei die Französin Sonia Benabdelouahed. Die Mühlviertlerin musste sich jedoch im Kampf um den Pool-Sieg nach 40 Sekunden gegen die Russin Irina Dolgova mit Ippon geschlagen geben. Die knappe Niederlage gegen Cristina Budescu aus Moldawien brachte schlussendlich im Schlussresultat den 7. Rang. Auch Laurin Böhler (LZ Vorarlberg) schaffte in der Kategorie -90 kg nach zwei Siegen über Jovan Pekovic (MNE) und Firudin Dadashov (AZE) sowie zwei Niederlagen gegen Beka Gviniashvili (GEO) und David Tekic (GER) den 7. Platz. Die weiteren Judoka, Mara Tabea Kraft (-48 kg, Judoteam Shiai-do), Nicole Herbst (-52 kg, Creativ Graz), Melanie Beck (-57 kg, Volksbank Galaxy Tigers) und Michaela Polleres (-63 kg, JC Wimpassing Sparkasse) sowie Lorenz Wildner (-55 kg, Judo Creativ), Lukas Reiter (-60 kg, JC Wimpassing Sparkasse) und Andreas Tiefgraber (-66 kg, PSV Salzburg) schieden bereits in der 1. Runde sowie Maximilian Hageneder (-100 kg, Union Kirchham) nach dem Erstrundensieg gegen Benjamin Stoffel (SWE) in Runde zwei gegen den Georgier Guram Tushishvili aus.

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login