Internationale Veranstaltungen

Europacup Junioren Prag

on

Insgesamt 4 Frauen und 20 Männer aus Österreich waren beim stark besetzten Europacup der Junioren am Start. Selbst Judoka aus Korea und Brasilien scheuten den Weg in die Tschechische Hauptstadt nicht.

Aus Österreichischer Sicht waren ein dritter Platz durch Lisa Stelzer (Volksbank Galaxy Tigers), 2 fünfte Plätze von Lukas Reiter (JC Wimpassing Sparkasse) und Max Hageneder (Union Kirchham) sowie 2 siebente Plätze durch Mara Tabea Kraft (JT Shiai-do) und Nicole Herbst (Creativ Graz) die Ausbeute.

Lisa Stelzer verlor zwar ihren ersten Kampf gegen die Niederländerin Laura Prince, setzte sich aber in der Hoffnungsrunde gegen Ponichtere/POL, Ines Beischmidt/GER und Mathilda Wallen/SWE durch. Dies war nach dem Sieg in Coimra bereits der zweite Europacup-Stockerlplatz für die Südstadt-Schülerin!

About ÖJV Office

You must be logged in to post a comment Login