Internationale Veranstaltungen

Beeindruckende Leistung bringt Filmoser Silber beim GP in Havanna

By

on

140606_GP_Havanna_Filzmoser_1Gelungener Start in die Olympia-Qualifikation

Die zweifache Europameisterin Sabrina Filzmoser (LZ Multikraft Wels, WL: 6) holt in eindrucksvoller Art und Weise mit vier Ipponsiegen sowie einer Final-Niederlage Silber beim Grand Prix in Havanna (CUB). 297 Judoka, 154 Männer und 142 Frauen, aus 40 Nationen nutzten die Chance, bei diesen Grand Prix wertvolle Punkte für die beginnende Qualifikationsphase für die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro zu sammeln.

In der Kategorie -57 kg schaltete die 33jährige Welserin in der Vorrunde nach der 23jährigen Cergia David aus Honduras und der Kubanerin Adislaidy Lemus auch die 27jährige Rumänin Corina Caprioriu (WL: 8), Olympia-Zweite von London 2012, WM-Dritte 2011, mit Ippon aus. Die Krönung der heutigen Leistung folgte im Semifinale. Die 33jährige Welserin eliminierte im Halbfinale die 31jährige Weltranglisten-Erste Miryam Roper (EM-Silber 2014, WM-Bronze 2013) aus Deutschland mit Ippon. Erst im Finale musste sich Filzmoser der 25jährigen Automne Pavia (WL: 4), aktuelle Europameisterin aus Frankreich, mit Ipppon (zuvor Waza-ari) geschlagen geben.

Comeback von Tina Zeltner (JC Wimpassing Sparkasse)

Die Niederösterreicherin Tina Zeltner (JC Wimpassing Sparkasse), die sich Anfang Jänner beim internationalen Trainingslager in Mittersill eine schwere Knieverletzung zuzog, feierte beim Grand Prix in Havanna ein ansprechendes Comeback. Die 21jährige (WL: 38) traf in der Kategorie -57 kg nach dem Auftaktsieg gegen Amber Gutierrez (MEX) auf die Französin Automne Pavia. Die Weltranglisten-Vierte war heute noch eine Nummer zu groß. Die nächste Chance wartet schon in wenigen Tagen (12.-15. Juni) beim Panamerican Open in San Salvador (ESA).

Heute haben noch drei weitere Judoka aus Österreich die Chance beim Grand Prix wertvolle Punkte zu sammeln: Hilde Drexler (-63 kg, Café + Co. Vienna Samurai), Kathrin Unterwurzacher (-63 kg, JZ Innsbruck), Bernadette Graf (-70 kg, JZ Innsbruck) sowie Marcel Ott (-81 kg, Volksbank Galaxy Tigers).

About mwenzel

You must be logged in to post a comment Login