G-Judo

Drei Medaillen für ÖJV bei G-Judo-WM

on

Zwei WM-Titel, dazu eine Bronzemedaille konnte das Team Austria bei den Weltmeisterschaften im G-Judo abräumen. Austragungsort der stimmungsvollen Premiere war die ASV-Sporthalle in Köln. Am Start waren 110 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 13 Nationen, die in zwei Wettkampfklassen gegeneinander antraten und die Sieger in 23 Klassen ermittelten.

Mit dabei waren G-Judoka aus Belgien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Kroatien, Finnland, Frankreich, Griechenland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, Großbritannien und Deutschland. Den Zuschauern auf den dicht besetzten Tribünen boten sich sehenswerte Kämpfe. Die starken Leistungen der Athletinnen und Athleten auf der Matte wurden lautstark begleitet, sodass eine tolle Stimmung herrschte. Österreich war mit neun Athletinnen und Athleten in Köln vertreten. Den Weltmeistertitel sicherten sich jeweils Paul Vogl und Sven Füg. Sandra Zirbisegger wurde in ihrer Kategorie Dritte. Dazu gab es noch einen fünften Platz durch Katarina Grgic. Betreut wurde die Delegation vor Ort von Regina Holzinger, Ingrid Grundner, Gerold Knapp und Alois Linbacher.

Bericht: Regina Holzinger

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login