slider

Wieder sorgt Kathrin Unterwurzacher für die österreichische Medaille

on

Eine Woche nach ihrer spektakulären Rückkehr holt Kathrin Unterwurzacher beim Grand Prix von Samsun (Türkei) wieder eine Medaille: diesmal Bronze! Hilde Drexler wird Fünfte in der -63 kg-Kategorie und Daniel Allerstorfer kämpft gegen Teddy Riner.

Nachdem die Welserin Sabrina Filzmoser am Freitag gegen Stoll (GER) mit Sankaku verlor (-57 kg), hofften wir bei den Damen auf den Samstag. Und der ging gut aus: Mit einem frühen Yuko gewann Kathrin Unterwurzacher gegen die Schwedin Hermansson im Bronzekampf. Zuvor schlug sie in der Hoffnungsrunde die Türkin Katipoglu mit Ippon. Gegen die Brasilianerin Silva verlor Kathrin nach einem umstrittenen Ippon. Im ersten Kampf setzte sie sich mit Waza-Ari und 3 Shido gegen die Slowakin Komlosiova durch.

Hilde Drexler wurde nach einer sehr starken Leistung Fünfte! Im Bronzekampf unterlag sie 13 Sekunden vor Schluss der Chinesin Yang mit Ippon. Davor verlor sie mit 1-2 Shido denkbar knapp ebenfalls gegen die Brasilianierin Silva. Zuvor besiegte die Wienerin Katipoglu (TUR), Bernholm (SWE) und die starke Französin Pruvost.

Alles in allem ein sehr zufriedenstellender Samstag, was auch Marko Spittka so sah: „Das war eine hervorragende Leistung sowohl von Kathrin als auch von Hilde“ sagte der Teamchef der Damen.

Sonntag ging es mit Christoph Kronberger und Daniel Allerstorfer weiter (-100 kg/ +100 kg). Christoph schied bereits in der ersten Runde gegen den späteren Bronzemedaillengewinner Cirjenics (HUN) aus. Daniel Allerstorfer setzte sich in der ersten Runde gegen den Uzbeken Masharipov durch und zog ins Viertelfinale gegen den französischen Superstar Teddy Riner ein. Dort hingen die Trauben jedoch zu hoch – nach einem O-Soto-Gari des Olympiasiegers war der Kampf beendet. Im Einzug um Bronze muss sich Daniel dem Georgier Okruashvili geschlagen geben. Am Ende erreicht unser Schwergewicht den 7. Platz.

Nach dem letzten Grand Prix vor der Europameisterschaft heißt es nun vollen Fokus auf die Titelkämpfe zu richten!

 

About Markus Moser

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login